Matthew Feldman
Thema Ein Gespräch mit dem Historiker Matthew Feldman über Donald Trumps politische Erbschaften

»Trump hat keine Hemmungen«

Nach dem Angriff auf das Kapitol in Washington, D.C., befinden sich die US-amerikanische extreme Rechte und die Republikanische Partei in einer Übergangsphase. Historikerinnen und Historiker diskutieren darüber, ob der ehemalige US-Präsident Donald Trump ein Faschist ist.
Red Post on Escher Street - Standbild aus dem Film von Sion Sono
dschungel Das Filmfestival »Woche der Kritik« startet in Berlin

Lauter Fragen

Auf der in Berlin stattfindenden siebten Ausgabe des Filmfestivals »Woche der Kritik« soll über politische Haltungen und konsequentes Handeln diskutiert werden. Nur das Kino bleibt inkonsequent und verweigert Antworten. Von mehr...
Goethe-Universität Frankfurt am Main
Inland Das Präsidium und der AStA der Goethe-Universität Frankfurt streiten vor Gericht

Zu politisch fürs Präsidium

Das Präsidium und der Allgemeine Studierendenausschuss der Goethe-Universität in Frankfurt am Main führen einen Rechtsstreit. Die Leitung wirft der studentischen Vertretung vor, ihre Befugnisse im Rahmen des hochschulpolitischen Mandats überschritten zu haben. Von mehr...
Baracken am Ofenberg
Hintergrund Ein ungewöhnlicher Grabstein

Der Grabstein in der Hecke

Auf dem Friedhof seiner Heimatstadt hat unser Autor einen ungewöhnlichen Grabstein entdeckt. Seine Suche nach der Bedeutung des Steins förderte die lange vergessene Geschichte eines aus der Ukraine verschleppten Zwangsarbeiters in Nordhessen zutage. Von mehr...
 IG Metall Protest Haus der Bayerischen Wirtschaft
Inland Arbeitgeber versuchen in den Tarifverhandlungen die Kosten der Pandemie abzuwälzen

Unternehmer bitten zur Kasse

Die diesjährigen Tarifverhandlungen stehen im Zeichen der Covid-19-Pandemie. Der Arbeitgeberverband Gesamtmetall hat bereits eine deutliche Kampfansage an die Gewerkschaften formuliert. Von mehr...
Blumentopf in Fußballform bepflanzt mit Rasen auf dem ein Fußball liegt
dschungel Philipp L., Autor von »Ich bin doch nicht lahm«, warnt vor dem Coming-out

Lauwarme Langweiler müsst ihr sein

Besuch bei Philipp L., Autor von »Ich bin doch nicht lahm«. Die preisgekrönte Reportage Von mehr...
Demonstration gegen den Putsch in Yangon
Ausland Trotz härterer Repression weiten sich Proteste in Myanmar aus

Die Generäle lassen schießen

Myanmars Militärmachthaber gehen mit tödlicher Gewalt gegen Protestierende vor. Die Widerstandsbewegung gegen den Putsch weitet sich dennoch aus. Von mehr...
Das Segelschiff des italienischen Teams Luna Rossa beim America’s Cup
Sport Der America’s Cup ist ein millionenschweres Segelspektakel

Frackers vs. Handtaschen

Mit dem klassischen Segeln hat der 36. America’s Cup kaum mehr etwas gemein. Und auch die Finanziers des Spektakels haben eigene Gründe für ihren Einsatz. Von mehr...
Verena Bahlsen
Inland Erbschaften verschärfen die Vermögensungleichheit in Deutschland

Lohnende Erbschaften

Eine Studie zeigt, wie stark in den vergangenen 15 Jahren in Deutschland Privatvermögen durch Erbschaften und Schenkungen gestiegen sind. Schätzungen legen nahe, dass die Covid-19-Pandemie diese Entwicklung beschleunigen wird. Von mehr...
Beerdigung ein Sarg ist mit türkischer Fahne bedeckt
Ausland Die türkische Armee greift kurdische Gebiete im Nordirak an

Blutige Adlerklauen

Mitte Februar hat die türkische Armee zum zweiten Mal binnen Jahresfrist kurdische Gebiete im Nordirak angegriffen. Die türkische Regierung begründet das mit einer akuten Bedrohung durch die PKK, Belege gibt es dafür jedoch nicht. Von mehr...
Rush Limbaugh mit Melania Trump
Thema Die anhaltende Rechtsentwicklung der Republikaner

Angriff der Bauchkonservativen

Der heutige Konservatismus der Republikanischen Partei hat mit deren traditionellen Werten nicht mehr viel zu tun. Der Weg nach rechts begann bereits lange vor der Präsidentschaft Donald Trumps. Von mehr...
Graffito in Barcelona stellt ­Kontinuität von Diktator Francisco Franco über Juan Carlos I. bis Felipe VI. heraus
Ausland Proteste in Spanien gegen die Verhaftung des Rappers Pablo Hasél

Die Knüppel Ihrer Majestät

Die Verhaftung des Rappers Pablo Hasél hat in Spanien Proteste und Krawalle ausgelöst. Der katalanische Musiker muss unter anderem wegen Majestätsbeleidigung ins Gefängnis. Der Fall hat eine Diskussion über die Meinungsfreiheit in der Monarchie ausgelöst. Von mehr...
Demonstration in London
dschungel Transaktivismus und Antisemitismus in Großbritannien

»Um Transrechte zu etablieren, muss definiert werden, was Geschlechtsidentität für das Gesetz heißt«

In einem Magazinbeitrag legte die britische Menschenrechtsexpertin Rosa Freedman dar, wie sie in den vergangenen Jahren von Aktivisten behandelt wurde. Forderungen nach ihrer Kündigung wurden laut, ihre Bürotür wurde zerstört, online wurde sie beschimpft. Der Vorwurf: Sie sei transphob. Die Feministin, die sich seit Jahren für die Rechte von Frauen und Transmenschen einsetzt, spricht im Interview mit der »Jungle World« über die Rhetorik ihrer Gegner, über die rechtlichen Voraussetzungen, um Transrechte zu stärken, und was man gegen Anti­semitismus tun kann. Interview Von mehr...