Artikel von Andreas Michalke

dschungel Frühaufstehen macht reizbar

Der analoge Mann

Aus Kreuzberg und der Welt: Morgenstund’ hat Trump im Mund. Von mehr...
dschungel Q für Quarantäne

Der analoge Mann

Aus Kreuzberg und der Welt: Ein Gespräch über Tests. Von mehr...
dschungel Über gefühlte ­Temperatur

Der analoge Mann

Aus Kreuzberg und der Welt: Wechselwarm. Von mehr...
dschungel Andreas Michalke verweigert den Paartanz

Der analoge Mann

Aus Kreuzberg und der Welt: Yoga-Dialoge. Von mehr...
dschungel Sind Tupac-Hoodies noch aktuell?

Der analoge Mann

Aus Kreuzberg und der Welt: Oldies-Fan. Von mehr...
dschungel Öffentliche Verkehrsmittel

Der analoge Mann

Aus Kreuzberg und der Welt: Nicht anfassen. Von mehr...
dschungel A oder B oder doch 0

Der analoge Mann

Aus Kreuzberg und der Welt: Wir reden über Blutgruppen. Von mehr...
dschungel Was geschieht mit dem angehäuften Kreativmaterial?

Der analoge Mann

Aus Kreuzberg und der Welt: Die kommenden Pleiten. Von mehr...
dschungel Andreas Michalke weiß, wie man verlorene Feuerzeuge ersetzt

Der analoge Mann

Aus Kreuzberg und der Welt: Die Würde des Feuerzeugs ist unantastbar. Von mehr...
dschungel Andreas Michalke freut, dass alles wieder fast wie früher ist

Der analoge Mann

Aus Kreuzberg und der Welt: Fast wie früher. Von mehr...