Artikel von Christopher Wimmer

Ausland In Kambodscha wurden zwei ehemalige Anführer der Roten Khmer verurteilt

Schlussstrich auf Khmer

Zwei Anführer der Roten Khmer sind in Kambodscha nun auch wegen Genozids verurteilt worden. Sie wollen davon nichts gewusst haben. Von mehr...
dschungel Simon Sutterlütti im Gespräch über den Aufbau neuer gesellschaftlicher Formen ins Zentrum einer Theorie der Transformation rücken.

»Herrschaft verlernen«

Sie schreiben in Ihrem gemeinsam mit Stefan Meretz verfassten Buch »Kapitalismus aufheben«, der Kapitalismus sei getrieben von einer Logik der Exklusion. Was heißt das?

Interview Von mehr...
Arbeiten 4.0
Networld Der Weltentwicklungsbericht der Weltbank beschäftigt sich mit der Frage, wie die Digitalisierung soziale Gerechtigkeit verändert

Ungerechtigkeit 4.0

Die Digitalisierung betrifft alle Lebensbereiche. Wie sie sich auf soziale Gerechtigkeit auswirkt, wird derzeit viel diskutiert. Auch die Weltbank befasst sich in ihrem Bericht für das Jahr 2019 damit. Ihre Analyse stammt allerdings aus der vordigitalen Zeit. Von mehr...
Ausland Die südostasiatischen Asean-Staaten wollen mehr Wirtschaftswachstum durch Digitalisierung

Digitaler Sprung nach vorn

Südostasiatische Länder verzeichnen seit Jahren hohe Wachstums­raten. Nun verstärken sie ihre Bemühungen, die Digitalisierung für sich zu nutzen. Mit besonderem Interesse begleiten dies Russland und China. Von mehr...
Ausland In Kambodscha hat die Regierungspartei nach dem Verbot der wichtigsten Oppositionspartei die Wahlen gewonnen

Sieg mit Ansage

Die kambodschanische Regierungspartei CPP hat die Wahlen mit überwältigender Mehrheit gewonnen – nach dem Verbot der wichtigsten Oppositionspartei. Von mehr...
Roboterhände
dschungel Wenn man über Digitalisierung spricht, braucht es auch einen neuen Begriff von Arbeit

Keine Arbeit für niemand

Die Digitalisierung besitzt emanzipatorisches Potential. Um es zu nutzen, braucht es ein neues Verständnis von Arbeit. Von mehr...
Ausland Die Massenproteste in Vietnam sind nationalistisch geprägt

Demonstranten mit China-Syndrom

Vietnam erlebt die größten Massenproteste seiner jüngeren Geschichte. Die Motive sind nicht zuletzt nationalistisch. Von mehr...
Ausland In Vietnam soll die Internetzensur verschärft werden

Internetzensur auf Vietnamesisch

Das vietnamesische Parlament will ein Netzsicherheitsgesetz beschließen, das die Löschung unliebsamer Inhalte forciert. Große Internetunternehmen wie Facebook und Google scheinen bei der Zensur mit der Regierung zu kooperieren, um ihren Marktzugang nicht zu gefährden. Von mehr...
Nur online
Datenspur
Thema Die Linke und die Digitalisierung

Und am Ende lacht doch Facebook

Bisher war die außerparlamentarische Linke kaum mit eigenen Positionen an Debatten über Datenschutz beteiligt. Das sollte sich ändern, denn Daten sind die Währung des digitalen Kapitalismus und Systemkritik ist nötig. Kommentar Von mehr...
Ausland Vietnam kritisiert die repressive Politik des kambodschanischen Ministerpräsidenten Hun Sen

Verbündeter auf Abwegen

Die repressive Politik des kambodschanischen Ministerpräsidenten Hun Sen wird nun auch von Vietnam kritisiert. Dessen Einparteien­regime geht es allerdings nicht um Demokratisierung. Von mehr...