Artikel von Gabriele Summen

Affe Mund zu Emoji
dschungel Ein Rückblick auf das Jahr der „Zeitenwende“

Ogottogott!

Ein Blick zurück aufs Jahr 2022, in dem Deutschland in der Vorrunde ganz ohne angedrohten Punktabzug wegen Zeigens der One-Love-Binde aus der Fußball-WM flog und Judenhetze als Kunst verkauft wurde. Von mehr...
Lady Gaga mit pinkem Hut
dschungel In diesem Sommer braucht jeder einen Hut

Alles wird Hut

Vorbei sind die Zeiten, als Hüte komische Accessoires steifer Bürgerlichkeit waren und allenfalls im Urlaub als i-Tüpfelchen ironischer Bad-Taste-Outfits dienten. In der Hitze des Sommers bewähren sich neben Basecaps vor allem breitkrempige Hüte als Schattenspender fürs Gesicht. Und im Kino trenden Borsalino, Panama-Hut und Bucket Hat sowieso schon immer. Von mehr...
Filmstill aus »Parallele Mütter«
dschungel »Madres paralelas«, der neue Film Pedro Almodóvars

Von Geburten und Exhumierungen

Den filmischen Blick auf Mutterfiguren kennt man von Pedro Almodóvar. Im neuen Film des Regisseurs spielt aber auch der Umgang mit der faschistischen Geschichte in Spanien eine entscheidende Rolle. Von mehr...
Hildegard von Binge Drinking
dschungel A Summary of 2021: ein Jahr ohne Konzerte, Clubbing und Partys

Nur geträumt? Leider nicht!

Selbst der Weltretter James Bond hat das vergangene Jahr nicht überlebt. Dafür sind Abba auferstanden. Und Nena ist als Impfgegnerin in der Timeline aufgetaucht. Ein Rückblick auf 2021. Von mehr...
Matthias weicht vor seinem Freund Maximes Aufforderung zum Tanz ­zurück
dschungel Xavier Dolans Coming-of-Age-Film »Matthias & Maxime«

Liebe unter Freunden

Xavier Dolan erzählt in seinem neuen Film »Matthias & Maxime« von der Suche nach der eigenen sexuellen Orientierung. Von mehr...
Françoise Cactus im Jahr 2001
dschungel Vier Nachrufe auf die Stereo-Total-Sängerin Françoise Cactus

La Supergirl

Am 17. Februar erlag Françoise Cactus in Berlin einem Brustkrebsleiden. Unsere Autoren erinnern an die Musikerin, ­Künstlerin und Autorin. Nachruf Von mehr...
dschungel Die Unterwasserwelt von Christian Petzolds »Undine«

Fluch der Romantik

Zum Auftakt seiner filmischen Trilogie über Figuren der deutschen Romantik beschäftigt sich Regisseur Christian Petzold mit dem weiblichen Elementargeist Undine. Seine Wasserfee ist eine studierte Historikerin, die ihr Schicksal selbst bestimmen will. Von mehr...
dschungel Unsere Autorin kapituliert vor der Corona­krise und bleibt zu Hause

Jetzt besser kapitulieren

Durch die Schließung vieler Kultureinrichtungen und Veranstaltungsorte geraten Kultur­schaffende in wirtschaftliche Bedrängnis. Daheim zu bleiben, ist in der Coronakrise aber die Pflicht des Künstlers. Von mehr...
David Hasselhoff
dschungel Babyboomer und Systemsprenger – Review des Popjahrs 2019

Systemsprenger und Babyboomer

Im Popjahr 2019 wurden Filmbilder am Computer generiert, Songs wurden gestreamt und ins Kino fuhr man mit dem E-Roller. Was die jüngste Generation den Boomern verdankt, wer im »Fuckroom« masturbiert hat und wie viel Ironie im vergangenen Jahr noch taugte. Von mehr...
»Beale Street«
dschungel Barry Jenkins hat James Baldwins Roman »If Beale Street Could Talk« (1974) verfilmt

Wenn die Straße sprechen könnte

Die Verfilmung von James Baldwins Roman »If Beale Street Could Talk« besticht durch ihre ästhetischen Bilder, die bisweilen allerdings der rührenden Geschichte in die Quere kommen. Von mehr...