Artikel von Koschka Linkerhand

Kolumnenbild Stand der Bewegung
Hotspot Erkenntnisse auf der Lützerath-Demo

Heraus zur Klima-Antifa

Die Räumung von Lützerath könnte die neue Generation der Klimabewegung radikalisieren - oder ist das schon längst passiert? Der Stand der Bewegung Von mehr...
Kolumnenbild Stand der Bewegung
Hotspot Über den Körpereinsatz bei Protesten und Aufständen

Den Körper dazutun

Poner el cuerpo, »den Körper dazutun«, ist eine Strategie lateinamerikanischer Feministinnen: Wenn beispielsweise ein Femizid bekannt wird, gehen alle, die es gerade einrichten können, auf die Stra

Der Stand der Bewegung Von mehr...
Kolumnenbild Stand der Bewegung
Hotspot Die antifaschistische Linke kann den rechten Aufmärschen wenig entgegensetzen

Die ganze Straße

Seit einer Weile wird montags wieder spazieren ­gegangen in Ostdeutschland.

Der Stand der Bewegung Von mehr...
Kolumnenbild Stand der Bewegung
Hotspot Feministischer Universalismus und der Aufstand im Iran

Die Haare der anderen

Was tun, wenn im Patriarchat anderswo eine Revolution losbricht, die sich mit Fug und Recht als feministisch bezeichnen lässt?

Der Stand der Bewegung Von mehr...
Viva la Vulva
Hotspot Freude und Fremdscham beim Betrachten der lesbischen Datingshow »Princess Charming«

Sommer mit der Traumprinzessin

Die queere Kneipe war brechend voll, als im Sommer die zweite Staffel der lesbischen Datingshow »Princess Charming« gestreamt wurde. Der Saal bebte, wenn die princess Raubtierblicke warf.

Der Stand der Bewegung Von mehr...
Schild mit der Aufschrift: Stop Honor Killing
dschungel Wie eine junge Yezidin gegen Ehrenmorde kämpft

Um mein Leben

»Alles, was ich tue, mache ich, um meiner Cousine nahe zu sein.« Azadiyas Cousine wird von deren Vater ermordet, weil sie ein selbstbestimmtes Leben führen will. Nach dem Ehrenmord erkennt Azadiya, dass sie ihr Leben verändern muss, um frei zu werden: als yezidische Kurdin in Deutschland, die in eine streng gefügte Gemeinschaft hineingeboren wurde; als Lesbe; als Frau, die studieren, reisen und Fußball spielen will. Jahre später verlässt Azadiya ihre Familie. Im Gespräch mit Koschka Linkerhand berichtet sie von ihren Erfahrungen und dem Kampf gegen Gewalt gegen Frauen und Ehrenmorde. Imprint Von mehr...
Hotspot Die Christopher-Street-Day-Umzüge sind zu brav, es lohnt sich aber weiterhin, daran ­teilzunehmen

Bunte Fahnen

Die Christopher-Street-Day-Umzüge zeigten, dass öffentliche Institutionen die Forderung nach Gleichberechtigung unterstützen, aber auch, wie entpolitisiert die Umzüge mittlerweile sind. Kolumne Von mehr...
Chicago 1969
dschungel Imprint - Abdruck aus: »Feministisch streiten. Texte zu Vernunft und Leidenschaft unter Frauen«

Das politische Subjekt Frau

Für einen Feminismus, der den Widerspruch zwischen Differenz und Gleichheit streitend austrägt Imprint Von mehr...