Artikel von Jörn Schulz

Thema Warum die demokratische Wahlkampfsstrategie von historischer Bedeutung ist

Jenseits des Korbs

Die Demokraten müssen im Wahlkampf gemäßigte Republikaner und Wechselwähler gewinnen. Eher als durch Zurückhaltung dürfte das mit einer Sozialpolitik gelingen, die deren Interessen anspricht. Von mehr...
Hotspot In der Pandemiebekämpfung kehrt der Kapitalismus zum Normalbetrieb zurück

Zurück zum Geschäft

Die Feststellung, dass der Mensch sich an alles gewöhnt, ist nicht nur der resignierte Seufzer der bedrängten Kreatur. In der Wissenschaft nennt man das shifting baseline syndrome.

Was kümmert mich der Dax Von mehr...
Disko Wer über »cancel culture« reden will, sollte vom Kapitalismus nicht schweigen

Der Markt cancelt

Jede hierarchische Gesellschaft hat eine »cancel culture«. Wahrgenommen und debattiert wird dies erst, wenn Normen sich ändern und marginalisierte Gruppen sich zu Wort melden. Disko Von mehr...
Hotspot Die Pandemie wird in den kapitalis­tischen Alltag integriert

Faites vos jeux

»Wir dachten erst, das wäre ein Art Gerücht«, sagte Randy Smith, Feuerwehrhauptmann von Tuscaloosa im US-Bundesstaat Alabama.

Was kümmert mich der Dax. Von mehr...
Hotspot Die Stuttgarter Polizei zeigt, wie ­»racial profiling« funktioniert

Verdächtiger Hintergrund

Man sollte der Stuttgarter Polizei, insbesondere ihrem Präsidenten Franz Lutz, und dem baden-württembergischen Innenminister Thomas Strobl (CDU) dankbar sein.

Was kümmert mich der Dax. Von mehr...
Thema Der Unterschied zwischen stürzens- und schützenswerten Denkmälern

No More Heroes

Wer Statuen stürzen möchte, sollte unterscheiden zwischen den Personen, die wegen, und jenen, die trotz ihrer reaktionären Ansichten und Taten geehrt werden Kommentar Von mehr...
Hotspot Freiheit ist unordentlich, da kann auch mal eine Statue stürzen

Ohne Brief und Siegel

Als Jakob II. am 11. Dezember 1688 heimlich den Whitehall-Palast verließ und sich über die Themse rudern ließ, glaubte er, an das Wichtigste gedacht zu haben.

Was kümmert mich der Dax Von mehr...
Thema Während der Pandemie verstärken viele Unternehmen die Überwachung ihrer Angestellten

Die Avantgarde der digitalen Kontrolle

Die Kritik an Überwachungsmaßnahmen konzentriert sich meist auf den Staat. Weiter fortgeschritten ist die digitale Kontrolle jedoch in vielen Unternehmen. Die Folgen der Pandemie fördern diesen »Stasi-Kapitalismus«. Von mehr...
Hotspot Katholische Reaktionäre suchen das Bündnis mit säkularen Rechtsextremen

Fremde Mächte

In vorwissenschaftlichen Zeiten konnten sich die meisten Menschen Seuchen nicht anders erklären denn als Strafen Gottes.

Was kümmert mich der Dax Von mehr...
Pandemic
Thema Die WHO kann wenig für die Weltgesundheit tun

Es gilt die omertà

Unterfinanziert, abhängig von Pharmaunternehmen und gezeichnet von geopolitischen Machtkämpfen kann die WHO wenig für die Weltgesundheit tun. Kommentar Von mehr...