Artikel von Thilo F. Papacek

Ausland In Brasilien arbeiteten Staatsanwälte und Richter zusammen, um Lula da Silvas ­Präsidentschaftskandidatur zu verhindern

Korrupt sind immer die anderen

Enthüllungen des Webportals »The Intercept« zufolge haben in Brasilien Staatsanwälte sowie der ehemalige Bundesrichter und derzeitige Justizminister Sérgio Moro eng kooperiert, um den aussichts­reichsten Kandidaten bei den Präsidentschaftswahlen 2018, Luiz Inácio Lula da Silva, hinter Gitter zu bringen. Von mehr...
Regenwald
Thema Brasiliens Regenwald in Gefahr

Ein Minister und seine Freunde

Unter Brasiliens wirtschaftsliberalen Umweltminister Ricardo Salles droht dem Urwald Amazoniens der Kahlschlag. Experten befürchten verheerende Konsequenzen für Klima und Ernährungssicherheit. Von mehr...
»Zombie Walk«, São Paulo
Ausland Vom designierten brasilianischen Präsidenten haben Linke, Minderheiten und die Umwelt Schlimmstes zu befürchten

Hochgefährlich und bewaffnet

Vom designierten brasilianischen Präsidenten, dem Rechtsextremen Jair Bolsonaro, haben vor allem Linke, Minderheiten und die Umwelt Schlimmes zu befürchten. Von mehr...
Jair Bolsonaro
Ausland Der Rechtsextreme Jair Bolsonaro ist der neue Präsident Brasiliens. Für die Linke eine Katastrophe

Der brasilianische Exorzist

Der Rechtsextreme Jair Messias Bolsonaro wird neuer Präsident Brasiliens. Für die Menschenrechte und den Umweltschutz im Land ist das eine Katastrophe. Kommentar Von mehr...
Brasilien
Ausland In Brasilien hat der Rechts­extreme Jair Bolsonaro die erste Runde der Präsidentschaftswahl gewonnen

Faschist im Wartestand

Bei den Wahlen in Brasilien wurde der rechtsextreme Kandidat Jair Bolsonaro beinahe schon in der ersten Runde Präsident. Im Abgeordnetenhaus und im Senat konnte die Rechte Sitze dazugewinnen. Bis zur Stichwahl um die Präsidentschaft Ende Oktober droht ein noch aggressiverer Wahlkampf. Von mehr...
Ausland In Brasilien wird der Präsidentschaftswahlkampf immer erbitterter geführt

Mit Stichwunde in die Stichwahl

Der versuchte Mordanschlag auf den Präsidentschaftskandidaten Jair Bolsonaro am 6. September ist der vorläufige Höhepunkt des wohl erbittertsten Wahlkampfs, den Brasilien seit dem Ende der Militär­diktatur erlebt hat. Von mehr...
Ausland Die Ermittlungen zum Mord an der Politikerin Marielle Franco offenbaren den Einfluss von Milizen in der brasilianischen Politik

Milizen in Rios Parlament

Im Fall der ermordeten brasilianischen Stadträtin Marielle Franco wird auch gegen einige ihrer Kollegen ermittelt. Von mehr...
Ausland Der ehemalige brasilianische Präsident Luiz Inácio Lula da Silva ist in Haft

Lula im Knast

Der ehemalige brasilianische Präsident Luiz Inácio Lula da Silva ist in Haft. Seine Anhänger werten das Urteil gegen ihn als Versuch, seine erneute Präsidentschaftskandidatur zu verhindern. Von mehr...
Luiz Inácio Lula da Silva Proteste gegen das Urteil
Ausland Der ehemalige brasilianische Präsident Luiz Inácio Lula da Silva wurde wegen Korruption verurteilt. Seine Anhänger protestieren

Zwischen Präsidentenpalast und Knast

In Brasilien ist der ehemalige Präsident Luiz Inácio Lula da Silva wegen Korruption in zweiter Instanz zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden. Viele Linke kritisieren, dass das Verfahren gegen ihn politisch motiviert sei. Von mehr...
14#44
Ausland Das brasilianische Parlament hat erneut gegen die Suspendierung von Präsident Michel Temer gestimmt.

Weißwäscher im Parlament

Das brasilianische Parlament hat erneut gegen die Suspendierung von Präsident Michel Temer gestimmt. Von mehr...