Artikel über Russland

Unterstützung für den verhafteten Governeur Sergej Furgal. Protest in Chabarowsk, 18. Juli
Ausland Proteste für einen verhafteten Gouverneur im Fernen Osten Russlands

Verhaftet und abgesetzt

In Russlands fernem Osten protestieren Zehntausende für den Gouverneur Sergej Furgal, der wegen angeblicher Auftragsmorde im Gefängnis landete. Von mehr...
Hotspot Dem ehemaligen Journalisten Iwan Safronow drohen in Russland bis zu 20 Jahre Haft wegen Landesverrats

Ein Seitenwechsler in Haft

Womöglich ist es für einen Investigativjournalisten in Russland gefährlicher, seinen Beruf zugunsten einer Stelle in einer Behörde aufzugeben, als diesen weiter auszuüben.

Porträt Von mehr...
Ausland In Russland hat Präsident Putin über die ­Verfassungsreform abstimmen lassen

Ein Referendum für Putin

Offiziellen Angaben zufolge stimmten knapp 78 Prozent der Wählerinnen und Wählern den vom russischen Präsidenten Wladimir Putin bereits besiegelten Verfassungsänderungen zu. Diese sichern Putin die Möglichkeit, bis 2036 im Amt zu bleiben, könnten aber auch einen Machttransfer vorbereiten. Von mehr...
Ausland Im Prozess gegen das »Netzwerk« in Sankt Petersburg wurden Haftstrafen verhängt

Der Folterverdacht ist irrelevant

Im Petersburger »Netzwerk«-Fall wurden zwei Antifaschisten zu sieben und fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt. Sie gingen in Berufung. Von mehr...
Ausland Russlands Präsident Putin verschob das Referendum über Verfassungsänderungen

Das bedeutungslose Referendum

Russische Politiker und Geschäftsleute verzeichnen auch in der Pandemie erstaunlich hohe Einkünfte. Das Referendum über die Verfassungsänderungen, die Wladimir Putin weitere Amtszeiten als Präsident bescheren sollen, ist auf den 1. Juli verschoben worden. Von mehr...
Ausland Die Coronakrise in Russland

Dubiose Statistiken

Die russische Regierung lockert die Maßnahmen gegen die Covid-19-Pandemie. An den offiziellen Statistiken zu den Infektions- und Todeszahlen gibt es erhebliche Zweifel. Von mehr...
Thema Ein Gespräch mit dem Historiker Vadim Damier über Antifaschismus und Gedenk­politik in Russland

»Antifaschismus ist verdächtig«

Vadim Damier ist promovierter Historiker und Autor zahlreicher Bücher über die Geschichte sozialer Bewegungen sowie den Anarchismus in Russland und weltweit. Mit der »Jungle World« sprach er über die Bedeutung des 9. Mai im heutigen Russland und das dortige Verständnis von Antifaschismus. Interview Von mehr...
Ausland Die Exporteinnahmen Russlands schwinden, die Bevölkerung hortet Bargeld

Ansturm auf die Bankomaten

Der Fall des Ölpreises belastet den russischen Staatshaushalt. Die Bevölkerung versorgt sich in der Coronakrise derweil mit Bargeld. Von mehr...
ölpreis
Ausland Die Konkurrenz der Erdölförderländer in der Coronakrise

In Konkurrenz vereint

Wegen der Coronakrise ist der Erdölpreis gefallen. Das stellt das brüchige Bündnis der Förderländer Saudi-Arabien und Russland auf eine harte Probe, könnte dieses aber mittelfristig zulasten der USA stärken. Von mehr...
Ferien im Schatten von Lenin-Statuen. Das auf der Krim gelegene Sommerlager Artek war auch 1966 schon sehr beliebt
Ausland Sechs Jahre nach der Annexion ­kostet die Krim Russland immer noch Milliarden

Putins teure Sommerfrische

Vor sechs Jahren annektierte Russland die Krim. Finanziell ist die Halbinsel für den russischen Staat noch immer ein Verlustgeschäft. Von mehr...
Tony Wood
Interview Ein Gespräch mit Tony Wood, Redakteur der »New Left Review« über die ­russische »Imitationsdemokratie«, die Repression und die Probleme der Opposition

»Es geht nicht um Putin als Person«

Am 22. April sollte die russische Bevölkerung über eine Verfassungs­reform abstimmen. Wegen der Covid-19-Pandemie wurde das Referendum verschoben. Worum geht es bei den Reformen?

Interview Von mehr...
Putin und der russisch-orthodoxe Patriarch Kyrill
Ausland Eine neue Verfassung soll die Macht des russischen Präsidenten Putin sichern

Für immer Präsident

In einer reformierten Verfassung will der russische Präsident Wladimir Putin Gott erwähnen und die traditionelle Ehe festschreiben – und sich nicht zuletzt weitere Amtszeiten ermöglichen. Von mehr...
Inland Prorussische Netzwerk verbreiten in Deutschland ihre Sicht der Lage in der Ukraine

Propaganda in Dokuform

Prorussische Netzwerke wollen ihre Version der Ereignisse in der Ukraine verbreiten. Von mehr...
forza nuova
Thema Die italienische Partei Lega pflegt Verbindungen nach Russland

Russische Freunde

Die rechtsextreme italienische Partei Lega rekrutiert Faschisten, ­um sich ideologisch zu festigen. Auch ihre guten Kontakte zu Oligarchen und Rechtsextremen aus Russland baut sie aus. Von mehr...
Wladislaw Surkow
Ausland Wladislaw Surkow, im Kreml für die Steuerung der ostukrainischen »Volksrepubliken« zuständig, wurde von Präsident Putin abgesetzt

Rasputin muss gehen

Wladislaw Surkow war im Kreml für die Steuerung der ostukrainischen »Volksrepubliken« zuständig. Nun wurde er vom russischen Präsidenten Wladimir Putin abgesetzt. Steht ein Kurswechsel an? Von mehr...