Nahles Schulz
Ausgabe #

Manchmal kommen sie wieder

»Bätschi!« Zwar brauchen immer weniger Wähler die Sozial­demokraten. »Die SPD wird gebraucht«, weiß Andrea Nahles dennoch. Die untote Partei läßt sich deshalb auf Gespräche mit der Union ein, die Linkspartei bleibt orientierungslos und Merkel macht die Raute. Europa sieht zu und gruselt sich.

Im dschungel läuft:

A Summary of Pop. Helmut Kohl stirbt, Ed Sheeran schmust mit Katzen, Bushido lässt sich krank­schreiben und Kevin Spacey geht auf Rehab. Das Jahr 2017 im Rückblick der Kultur­kritik.

Thema

Ivo BozicDas Versagen der Linkspartei nach der Wahl
Anja Krüger, Pascal BeuckerDie koalitionsbereite SPD arbeitet an ihrem eigenen Untergang
Anton LandgrafFür die EU ist die deutsche Regierungsbildung essentiell
Julia SchrammDie Schwäche der anderen ist Merkels einzige Stärke

Inland

René LochAuf der Innenministerkonferenz in Leipzig wurde über Abschiebungen nach Syrien diskutiert
Oliver TolmeinDie Ermittlungen der Hamburger Polizei gegen den »Schwarzen Block« dienen der Ausforschung des linken Milieus
Roland RöderDer letzte linke Kleingärtner freut sich auf seinen Apfelwein
Jörn SchulzDie Außenpolitik der SPD orientiert sich an deutschen Interessen

Reportage

Ausland

Ralf BalkeDie Palästinenser interessieren die USA und die sunnitischen Staaten weniger als der Iran
Catrin DinglerEin breites Bündnis mobilisiert gegen Neofaschisten in Italien
Oliver M. PiechaDie Kämpfe im Jemen gehen weiter
David GraaffDie Substitution des Kokaanbaus in Kolumbien geht nicht wie erhofft vonstatten
Emanuel BergmannDie von den US-Republikanern angestrebte Steuerreform begünstigt vor allem Unternehmer
Bernhard SchmidIn Korsika haben die Nationalisten die Regionalwahlen gewonnen

Seite 16

Christian Marlon TrägerChronobiologie: der Zusammenhang von Zeit, menschlicher Natur und dem Kapitalismus

Interview

Knut HenkelCarlos Andrés Ojeda Sierra, Direktor des Solidaritätsfonds für kolumbianische Richter (Fasol), im Gespräch über die Implementierung des Friedensabkommens in Kolumbien

Disko

Ralf BalkeEin Dönerverbot wäre ein Sieg des deutschen Zwangscharakters
Jan StichEin Dönerverbot wäre ein Fortschritt für Zivilisation

Antifa

Eva Grigori, Jerome TrebingDie »Identitäre Bewegung« strebt nach Hegemonie im ländlichen Raum

dschungel

Roland RöderDie deutsche Ausgabe von »Charlie Hebdo« wird eingestellt.
Jan StichEin Besuch beim »Saftladen«, einem Kollektiv aus unabhängigen Videospielentwicklern in Berlin
Tobias PrüwerMetal aus Jerusalem: die Band Arallu
Gaston KirscheVor 75 Jahren feierte der Film »Casablanca« Premiere
Kevin ZdiaraJosé Eduardo Agualusa über die Folgen des angolanischen Bürgerkrieges
Leo FischerLeo Fischer klingt diese Woche wie Jens Spahn

Sport

Alina SchwermerWerden Nationalspieler ihre Landesauswahl bald wechseln können?

Hotspot

Dominik KleinSmall Talk mit Alexa Müller von der Hurenorganisation Hydra e. V., über das Prostituiertengesetz
Julia SchrammSanta-­Claus-Apokalypse in New York City
Nicole TomasekPorträt: Francisco Everardo Oliveira Silva, brasilianischer Abgeordnete