Jungle World Cover Ausgabe 42
Ausgabe #

Revolution im Anflug

Ufokommunisten, Apokalyptiker und der neue Bericht der US-Geheimdienste

Genosse Alien. Ein kürzlich veröffentlichter Bericht der US-Geheim­dienste deckt auf: 143 von 144 Ufo-Sichtungen des US-Militärs bleiben vorerst ungeklärt. Seit der Antike spekulieren Menschen über außer­irdisches Leben, Ufo-Gläubige schwanken meist zwischen apokalyptischen Ängsten und Erlösungshoffnungen; viele glauben auch an eine Verschwörung der Herrschenden zur Unterdrückung der Wahrheit. Die Anhänger des von südamerikanischen Trotzkisten begründeten Posadismus denken hingegen über außerirdische Impulse für die Weltrevolution nach.

Im dschungel läuft:

Rasende Reporter. Ein fiktives Magazin und seine schrulligen Mitarbeiter stehen im Zentrum des neuen Films von Wes Anderson.

Thema

Svenna TrieblerEine kleine Geschichte der Spekulation über außerirdisches Leben
Jörn SchulzIn Science-Fiction und Ufologie geht es um irdische Befindlichkeiten
Jana BorchersEin Gespräch mit dem Historiker Alexander C.T. Geppert über die Faszination für außerirdisches Leben
Leander F. BaduraDer Ufo-Kommunismus der Anhänger des argentinischen Trotzkisten J. Posadas

Inland

Felix SchilkDie parteinahe Stiftung der AfD wird wohl bald Millionenbeträge vom Staat kassieren
Johannes SimonDie Sondierungsgespräche von SPD, Grünen und FDP sind abgeschlossen
Kirsten AchtelikDer Oktober ist Brustkrebsmonat
Thorsten MenseSachsen und Sachsen-Anhalt ­haben ihre Verfassungsschutzberichte für 2020 vorgestellt
Stefan DietlIn den derzeitigen Tarifkonflikten geht es auch um die Verteilung der Krisenkosten
Dominik LenzeRechtsextreme Verdachtsfälle in der Bundeswehr

Reportage

Knut HenkelWinzer in der Südpfalz müssen sich auf den Klimawandel einstellen

Ausland

Sabine Küper-BüschFür den Mord an Hrant Dink sollen nun Mitglieder der Gülen-Bewegung verantwortlich sein
Tobias EischTschechien nach der Parlamentswahl
Oliver M. PiechaIn Beirut gab es Schießereien, aber ein Bürgerkrieg ist unwahrscheinlich
Thomas BergerDer internationale Druck auf die Militärjunta in Myanmar wächst
Sandra WeberNeue Indizien im Fall der Entführung von 43 mexikanischen Studenten von Ayotzinapa
Detlef zum WinkelFrankreichs Präsident Emmanuel Macron stellt ein neues Investitionsprogramm vor

Wissenschaft

Tom UhligJugendliche sollen wegen eines Youtubers Tourette-Symptome entwickelt haben

Interview

Simon SchwarzEin Gespräch mit der Soziologin Alicia Schlender über feministische Elternschaft

Disko

Tomasz KoniczDie Rolle des Staats zur Aufrechterhaltung des Kapitalismus wird in der Krise deutlicher

Antifa

Michael BergmannDie Pegida-Kundgebung anlässlich des siebenjährigen Bestehens der Bewegung
Chronik rassistischer und antisemitischer Vorfälle

dschungel

Anna HoffmeisterLiv Strömquist kritisiert den Schönheitskult auf Instagram
Morticia ZschiescheImprint: Auszug aus dem Roman »Die kleinen Leute gehen ins Kino«
Christian BommWes Anderson zollt mit »The French Dispatch« Magazinen wie dem »New Yorker« Respekt
Ralf BalkeIm Film »Zeit der Verleumder« wird von einer antideutschen Verschwörung geschwafelt
Philipp WüschnerAlexander García Düttman Buch über die Jugend
Uli KrugWie die deutsche Krautrockband Faust den britischen Punk beeinflusste
Leo FischerDer CDU drohen kubanische Verhältnisse
Maximilian HaaseDas Album »Geheimnis« von Isolation Berlin
Elke WittichDie Autorin glaubt nicht, dass das Anzünden ihres Autos die Revolution vorangebracht hat
Andreas MichalkeDie Schandflecke Berlins

Sport

Ralf FischerAntisemitismus in der Fanszene des 1. FC Union Berlin

Hotspot

Liselotte KreuzEin Film über betrunkene Lehrer
Bernd BeierDie tunesische Ministerpräsidentin Najla Bouden
Anke Schwarzermall Talk mit Wiebke Judith von Pro Asyl über sogenannte afghanische Ortskräfte