Artikel über Islamischer Staat

Inland ­Heimkehrerinnen des »islamischen Staats« geben sich vor Gericht naiv

Gut vernetzt statt ahnungslos

Vor Gericht inszenieren sich ehemalige Anhängerinnen der Terror­organisation »Islamischer Staat« oft als naiv. Doch die kürzlich ver­urteilte Rückkehrerin Nadia B. pflegte zahlreiche Verbindungen zur islamistischen Szene und war gut informiert. Von mehr...
Burkina Faso
Thema Der Entwicklungsforscher Malte Lierl im Gespräch über Staatsversagen und Jihadismus im Sahel

»Sie wollen die Bevölkerung einschüchtern«

Am vorvergangenen Wochenende wurden in Burkina Faso bei einem Angriff mindestens 160 Zivilisten getötet.

Interview Von mehr...
Inland In ­Berlin verurteilte das Kammergericht eine IS-Rückkehrerin zu einer Haftstrafe

Zur Hochzeit ein Sturmgewehr

Das Kammergericht Berlin hat eine IS-Rückkehrerin zu einer geringen Haftstrafe verurteilt. Die Angeklagte machte vor allem persönliche Motive für ihre Ausreise geltend. Von mehr...
Inland Urteil gegen den Anführer einer ­deutschen Zelle des »Islamischen Staats«

Rechtzeitig festgenommen

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat kürzlich den Anführer einer Terrorzelle des »Islamischen Staats« zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Mittlerweile hat die Bundesanwaltschaft auch Anklage gegen die anderen mutmaßlichen Mitglieder erhoben. Von mehr...
In Syrien habe Elina F. »wie eine Prinzessin« gelebt. Auch das Oberlandesgericht Hamburg, das sie nun verurteilte, erweckt zuweilen den Eindruck, als befände man sich hier in einem Märchenschloss
Inland Das Oberlandesgericht Hamburg verurteilt die IS-Rückkehrerin Elina F.

Zweifelhafter Bruch mit dem Islamismus

Das Oberlandesgericht Hamburg hat Elina F. zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt. Die Frau war 2013 nach Syrien gereist, um sich dem »Islamischen Staat« anzuschließen. Von mehr...
Ausland Vor knapp fünf Jahren massakrierten Jihadisten im »Bataclan« 89 Besucher

Angriffsziel der Jihadisten

Vor knapp fünf Jahren überfielen Jihadisten den Pariser Club »Bataclan« und ermordeten 89 Konzertbesucher, weitere Kommandos attackierten das Stade de France und Bars. Im Januar 2021 soll der Prozess beginnen. Von mehr...
Inland Eine in Nordrhein-Westfalen enttarnte IS-Terrorzelle soll Anschläge geplant haben

Ein Youtuber und zwei US-Stützpunkte

In Nordrhein-Westfalen hat die Polizei eine mutmaßliche jihadistische Terrorzelle ausgehoben, die Anschläge auf einen islamkritischen Youtuber und zwei US-amerikanische Militärbasen geplant haben soll. Ihr Anführer hatte vorher Aussagen bei der Polizei gemacht. Von mehr...
Ausland »Islamischer Staat« in der Demokratischen Republik Kongo

Jihad im zentralen Afrika

Die jihadistische Terrororganisation »Islamischer Staat« hat erstmals einen Angriff in der Demokratischen Republik Kongo für sich reklamiert. Inwieweit sie mit lokalen Rebellengruppen zusammenarbeitet, bleibt allerdings unklar. Von mehr...
Ausland Die jihadistischen Anschläge auf Sri Lanka und das Versagen der Behörden sorgen für anhaltende Unruhe im Land

Die Behörden haben versagt

Bereits Monate vor den jihadistischen Attacken vom Osterwochenende verfügten sri-lankische Behörden über detaillierte Informationen über das Terrornetzwerk. Von mehr...