Artikel über Musik

Amy Winehouse
dschungel Zum zehnten Todestag von Amy Winehouse

Tränen trocknen von allein

Amy Winehouse ist zu Lebzeiten von einer Mythosmaschinerie überrollt worden, die die Erfahrung ihrer Musik bis heute erschwert. Eine Erinnerung zu ihrem zehnten Todestag. Von mehr...
Nathan Williams lehnt an einem Auto
dschungel »Hideaway«, das neue Album von Wavves

Unterhaltsames Versteckspiel

Wavves, das Musikprojekt von Nathan Williams, schafft es auch mit seinem neuen Album, den Gutgelaunten die Stimmung zu vermiesen. Von mehr...
Blondie-Schlagzeuger Clement Burke bei einem Konzert in Newcastle, 2019
Sport Trommeln ist Hochleistungssport

Ist Trommeln Sport?

Neben musikalischen Fähigkeiten benötigen Schlagzeuger auch Kraft und Ausdauer. Vor Drum-Workouts und ähnlichem Unfug sollte man sich allerdings hüten. Von mehr...
Cover Lucy Gooch: Rain’s Break
dschungel »Rain’s Break« von Lucy Gooch

Wie im Film

Die britische Plattenfirma Fire Records hat sich jenseits ihres reichhaltigen Back-Katalogs, bestehend aus einschlägig bekannten Indie-Musikerinnen und -Musikern, immer mehr auf eigensinnige Newcom

Platte Buch Von mehr...
Artwork von The Go! Team
dschungel The Go! Team haben ein neues Album veröffentlicht

Retromania mit Ausrufezeichen

Die englische Band The Go! Team um den Songwriter Ian Parton und die Rapperin Ninja spielt sich auf ihrem sechsten Album weiterhin eklektisch wie gutgelaunt durch die Musikstile. Von mehr...
Cavalcade
dschungel Das zweite Album der britischen Band Black Midi, »Cavalcade«

Musikalisches Schaulaufen

Virtuosen sind die drei Mitglieder der britischen Band Black Midi. Auch auf ihrem zweiten Album »Cavalcade« schrecken sie nicht davor zurück, ihre Könnerschaft geradezu exzessiv unter Beweis zu stellen. Von mehr...
Tariq Ramadan
dschungel Der Schweizer Islamwissenschaftler Tariq Ramadan hat ein Rap-Album veröffentlicht

Der Bruder ist jetzt Bro

Ein bisschen Gangsta, ein bisschen Chanson, viel antikolonialistische Rhetorik: Der Schweizer Islamwissenschaftler Tariq Ramadan hat ein Rap-Album veröffentlicht. Auf »Traversées« ruft er zum Befreiungskampf auf. Aber wer will sich das eigentlich anhören? Von mehr...
Sleater-Kinney
dschungel Ein Rückblick auf die Diskographie von Sleater-Kinney

Words and Guitar

Zehn Alben haben Sleater-Kinney in den 27 Jahren seit ihrer Gründung aufgenommen, von denen das zehnte, »Path of Wellness«, kürzlich erschienen ist. Ein Rückblick auf die Diskographie der wohl besten Band der Welt. Von mehr...
Weezer
dschungel Die Nerds von Weezer ­haben gleich zwei neue Alben herausgebracht

Der liebenswürdige Charme der Uncoolen

Von Weezer erschienen in diesem Jahr bereits zwei neue Alben. Die Band um den Sänger Rivers Cuomo kultiviert schon seit Jahrzehnten »nerdiness« bis zur Schmerzgrenze. Von mehr...
Lee Hazlewood
dschungel Zehn melancholische Abschiedslieder von Lee Hazlewood

Zehn Abschiede

Melancholische Songs aus der Intimität des Wohnzimmers. Vor 50 Jahren erschien Lee Hazlewoods Album »Requiem for an Almost Lady«. Von mehr...
weißes Rauschen
dschungel »Grenzen des Hörens«, ein Buch über Noise von David Wallraf

Überstrapazierte Metaphorik

In seiner lesenswerten Studie »Grenzen des Hörens« will der Musiker und Musikwissenschaftler David Wallraf den Begriff Noise philosophisch ausbauen, verliert sich aber zwischendrin in Polemik. Von mehr...
Bloody Valentine
dschungel Die Alben von My Bloody Valentine werden neu aufgelegt

Über den Stühlen

Ende Mai werden die Platten der Shoegaze-Pioniere My Bloody Valentine neu aufgelegt, die die Musik der Neunziger stark prägten. Die radikalen Ästheten und ihre Noise-Experimente scheinen nicht ganz in die heutige Zeit zu passen, in der sich im Pop vieles um den Inhalt und weniger um die Form dreht. Von Jan-Niklas Jäger Von mehr...
Bob Dylan
dschungel Bob Dylan wird 80

Freund der Farmer

Bob Dylan hat schon einige Leben hinter sich. Wir gratulieren einem, der sich seit langem lieber mit seinen musikalischen Vorfahren befasst, als irgendjemandes Erwartungen zu erfüllen. Von mehr...
Dry Cleaning
dschungel Die Texte auf dem Debütalbum von Dry Cleaning sind radikal

Schwebende Schädel

Die verrätselten Texte der Londoner Post-Punk-Band Dry Cleaning sind besser als ihre reibungslose Musik. Von mehr...
Matt Sweeney
dschungel Matt Sweeney und Bonnie »Prince« Billy haben wieder ein gemeinsames ­Album veröffentlicht

Ein zartes Rudel

Die beiden genreprägenden Indie-Musiker Will Oldham und Matt Sweeney haben mit »Superwolves« zum zweiten Mal ein gemeinsames Album herausgebracht. Beide sind für ihre Umtriebigkeit bekannt. Von mehr...