Artikel über Popkultur

Nach dem Wassertaxiverbot. Kanye West und Bianca Censori entsteigen einer Limousine, 23. Februar 2024, Mailand
dschungel Glam und warum die wichtigste Währung im Pop gerade verfällt

Das Ende der Gala

Die Stars der Kulturindustrie sind auch nicht mehr das, was sie mal waren: Bianca Censori, Kanye West und die Abstumpfung des glamourösen Lebens. Von mehr...
Erst Interview mit Thomas Gottschalk, dann auf die Bühne. Klaus Nomi bei einem Auftritt in der Fernsehsendung »Na sowas!«, 1982
dschungel Bevor Klaus Nomi in New York zum Popstar wurde, sang er Opernarien in ­Berliner Schwulenbars

Klaus Nomi. Stimme im Orbit

Er war einer der interessantesten Underground-Figuren der Nachkriegszeit: Klaus Nomi, geboren als Klaus Sperber, sang erst in Berlin klassische Oper, um dann in den USA als New-Wave-Musiker zu reüssieren. Die Autorin Monika Hempel hat sich für ihre Biographie über Nomi durch dessen Nachlass gelesen und mit Weggefährten gesprochen. Unter anderem schildert sie dabei Nomis Zeit in Berlin Ende der sechziger Jahre, als er nicht nur studierte, sondern auch in der Deutschen Oper arbeitete – und nachts in Schwulenbars auftrat. Imprint Von mehr...
Britney Spears rauchend am Steuer auf einer Paparazzi-Aufnahme, 2007
dschungel Britney Spears steigt aus dem Showbusiness aus – und hat endlich ihre Autobiographie »The Woman in Me« vorgelegt

It’s Britney, Bitch!

Britney Spears hat endlich ihre Autobiographie vorgelegt – und fast gleichzeitig ihren Abschied aus dem Musikbusiness verkündet. Wieso sie dem Rampenlicht den Rücken kehrt, auch das lässt sich detailreich und gnadenlos in »The Woman in Me« nachlesen. Von mehr...
Die Wetter-Macher: Katharina Holzmann und Sascha Ehlert
dschungel »Das Wetter. Buch für Text und Musik« von Sascha Ehlert und Katharina Holzmann

Print’s Not Dead

Wer die Zeitschrift nicht kennt, kann sie jetzt als Buch lesen. Ein Band versammelt die besten Texte aus dem Popmagazin »Das Wetter«, das sich seit zehn Jahren behauptet. Platte Buch Von mehr...
Marlon Brando im stilbildenen Lederjackenmodell »Schott Perfecto« in »The Wild One«, 1953
dschungel Die Lederjacke und ihre tragende Rolle in der Filmgeschichte

Schutzhülle gegen die Zudringlichkeiten

Zwischen Mainstream und Avantgarde: Die Lederjacke war immer beides. Ob im klassischen ­Hollywood-Film oder bei Experimentalfilmemachern, bei den Halbstarken, den Punks oder den Schwulen, bei Politikern oder politischen Aktivisten – sie erfreute sie sich lange großer Beliebtheit. Diese schwindet aber – dabei hält die Lederjacke das Versprechen auf eine bessere Zukunft bereit. Von mehr...
Chevrolet
dschungel Künstler wissen es oft auch nicht besser. Aber sie können helfen, der elenden Wirklichkeit für einen Moment zu entfliehen

Lass uns abhauen!

Viele Musikerinnen und andere Künstler gehen ganz selbstverständlich davon aus, sie müssten zur Meinungsbildung einer Gesellschaft beitragen. Aber dient Popkultur nicht eher dazu, die Wirklichkeit einen Moment lang zu vergessen? Muss wirklich jeder Song ein Protestsong sein? Ein kleines Lob des Eskapismus. Von mehr...
Tocotronic, hier auf einem Bild aus dem Jahr 1997
dschungel Imprint: »Retroaktive Avantgarde«, ein Buch über Pop-Manifeste

Sie wollten Teil einer Jugendbewegung sein

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war das Manifest die avantgardistische Textsorte schlechthin. In jüngerer Vergangenheit haben sich so manche Popmusiker ihrer bedient, in Deutschland insbesondere der Diskursrock der nuller Jahre. Was hat es damit auf sich? Anna Seidel hat in ihrem Buch »Retroaktive Avantgarde« die Pop-Manifeste untersucht. Imprint Von mehr...
collage mit palmen
dschungel Die Netflix-Doku »This is Pop« ignoriert die Radikalität alter Protestlieder

Unterschlagene Radikalität

Die Dokumentarfilmserie »This Is Pop« springt durch die Popgeschichte, um der Entstehung von Songfabriken, Protestliedern, Boygroups oder Musikfestivals auf den Grund zu gehen. Die in der Serie vorgenommene Bewertung von Protestliedern wird aber der Radikalität der entsprechenden Songs nicht gerecht. Von mehr...
dschungel über »Princess Charming« ist die erste lesbische Datingshow im deutschen Fernsehen

Eine Prinzessin, die gerne leckt

In der Datingshow »Princess Charming« wurden zum ersten Mal im deutschen Fernsehen lesbische Frauen miteinander verkuppelt. Außer um die Liebe drehte sich in der kürzlich zu Ende gegangenen ersten Staffel sehr vieles um Freundschaft. Von mehr...
Donald Trump mit Kevin in »Home Alone 2«
dschungel Wie Donald Trump in den Neunzigern durch die Popkultur geisterte

Wahrhaft übertrieben

Am 20. Januar übernimmt Joe Biden die US-Präsidentschaft. Damit endet die Amtszeit von Donald Trump ist damit zu Ende. Trump wird womöglich versuchen, ein Medienimperium aufzubauen, schließlich geistert der Unternehmer nicht nur mit seiner Show »The Apprentice« schon seit Jahrzehnten durch die US-amerikanische Popkultur. Von mehr...
dschungel Die Bedeutung der Diversität in Hollywood und anderswo

Schmuggelware aus der Traumfabrik

Anfang September hat die Academy of Motion Picture Arts and Sciences verkündet, dass die Oscar-Nominierung als bester Film an Diversity-Kriterien geknüpft werden soll. Subversion gibt es im Hollywood-Film aber schon weitaus länger, als über die Widersprüche der Diversität diskutiert wird. Von mehr...
dschungel Die Debatte über die Entmündigung von Britney Spears

Wer rettet Britney Spears?

Gegen die Entmündigung von Britney Spears formiert sich im Internet eine Bewegung, die den Popstar zur Emanzipationsikone stilisiert und ihre psychosozialen Probleme geflissentlich ignoriert. Dabei taugt die Geschichte der Sängerin vor allem als ein Gleichnis der Kulturindustrie. Von mehr...
d02_04
dschungel Popkulturreferenzen in der Nazipersiflage »Jojo Rabbit«

Blitzkrieg Pop

»Jojo Rabbit« ist ein klamaukiger Film über den Nationalsozialismus, in dem die nazideutsche Provinz ziemlich poppig daherkommt. Von mehr...
CDU
dschungel Das Pop-Jahr 2017: Eine gemischte Bilanz

House of Charts: Alexa, besorg’ neue Männer

Helmut Kohl ist tot, Harvey Weinstein erledigt und Bushido hat’s im Rücken. Die Popkultur 2017 im Rückblick. Von mehr...
d0340
dschungel Von Monstern, Mythen und Musik: Das neue Album von Cold Specks

Mit der Königin gegen die Monster

Ladan Hussein alias Cold Specks, die kanadische Soul-Avantgardistin aus einer somalischen Familie, lässt auf ihrem neuen Album eine Matriarchin aus mythischer Zeit wiederauferstehen. Von mehr...