Ausgabe #

Der Kongress schwimmt

G8-Gipfel in Genua

Einen sicheren Hafen kann Genua den Regeierungschefs der G8 nicht bieten. In der Stadt herrscht der Ausnahmezustand. Aus Furcht vor militanten Demonstranten hat Gastgeber Silvio Berlusconi die Konferenz auf ein Schiff verlegt. Das hindert den rechten Präsidenten nicht, die Kritiker des Kaptialismus zu umwerben. Schließlich fordern auch die Reichen: Gebt den Armen Caritas!

Thema

Inland

uwe r. samoahDeutsche Nahost-Politik
Stefan WirnerBundeswehreinsatz in Mazedonien
Thomas BlumDie Neuköllner Hasenheide
frank brendleÖffentliches Gelöbnis am 20. Juli
Jörg SundermeierDebatte um Sexualstraftäter

Ausland

robert kurzTransnationales Kapital und Antiglobalisierungsbewegung
Ernst LohoffTransnationales Kapital und Antiglobalisierungsbewegung
Harry LadisGriechisch-mazedonische Beziehungen
rolf surmannGriechisches Gericht bestätigt Urteil gegen Bundesrepublik
Doris AkrapStreit um die Auslieferung kroatischer Kriegsverbrecher
arian fariborzÄgyptische Behörden hetzen gegen Israel und Laizisten
Jörn SchulzGefährdeter Waffenstillstand
heinz erdmann und martin schwarzOffensive der Islamisten in Usbekistan
Alex VeitGründung der Afrikanischen Union

Interview

Kerstin EschrichBeate Klarsfeld über die deutschen Reaktionen auf den Besuch Assads

Disko

Udo WolterProteste gegen die Globalisierung

Antifa

Andreas SpeitUmstrittene Antifa-Kampagne an der Hamburger Universität

dschungel

anne hild und patrick nevelingNeueröffnung des Hauses der Geschichte in Bonn
Marcel MalachowskiXavier Naidoo und der »Kindesmissbrauch«
ralf schröderBücher für Globalisierungsgegner

Sport

Martin KraußDas IOC vergibt die Olympischen Spiele 2008 an Peking
Martin KraußWeltspiele des jüdischen Sports

Hotspot