Antifa

Schwarzes Trikot mit weißem Kreuz
Antifa

Schweizer Haus

Am Abend des 21. August beleidigten Anhänger des FC St. Gallen bei einem Heimspiel ihres Vereins gegen den FC Sion den gegnerischen Torhüter auf rassistische Weise.

mehr...
Antifa Drei Jahre nach einer anti­semitischen Attacke in Chemnitz beginnt der Prozess

Die ignorierte Attacke

Drei Jahre nach dem Angriff auf das jüdische Lokal »Schalom« in Chemnitz soll einem Hauptverdächtigen der Prozess gemacht werden. Ebenso wichtig wie die juristische wäre eine politische Aufarbeitung der antisemitischen Gewalttat. Von mehr...
Symbolbild Patrone
Antifa Die verurteilte rechtsextreme Terroristin Susanne G. ist gut in der Naziszene vernetzt

Halle, Hanau – Röthenbach?

Das Oberlandesgericht München hat die mittelfränkische Rechts­extremistin Susanne G. wegen der Vorbereitung einer schweren staats­gefährdenden Gewalttat und Bedrohungen zu sechs Jahren Haft verurteilt. Von mehr...
Antifa Chronik rassistischer und antisemitischer Vorfälle

Deutsches Haus #34/2021

In der Nacht zum 21. August beleidigte ein Mann im Berliner Ortsteil Prenzlauer Berg zwei Männer auf rassistische Weise und verletzte einen der beiden mit einem Messer.

mehr...
Antifa Der ultrakonservative Nathanael Liminski ist die rechte Hand von Armin Laschet

Missionierter Rückschritt

Armin Laschets (CDU) rechte Hand und potentieller Kanzleramtschef, der erzkatholische Nathanael Liminski, landet erneut in den Schlagzei­len. Auslöser war ein Wahlwerbespot der SPD und die sich anschließende Debatte über einen vermeintlichen Angriff auf die Religionsfreiheit. Von mehr...
Antifa Chronik rassistischer und antisemitischer Vorfälle

Deutsches Haus #33/2021

Am Abend des 15. August beleidigte ein 69jähriger Mann in der Nähe des Alexan­derplatzes in Berlin-Mitte eine 34jährige und eine 24jährige sowie deren Kinder rassistisch.

mehr...
Antifa In Weimar blieben Neonazis bei einer »organisationsübergreifenden« Demonstration ­unter sich

Das Volk überhört den Weckruf

In Weimar wollten altbekannte Neonazis wie Michel Fischer und Christian Worch »organisationsübergreifend« demonstrieren, vermochten aber kaum mehr als 100 Personen zu mobilisieren. Diese konnten die Route wie geplant laufen, weil die Polizei den ­antifaschistischen Protest im Griff hatte. Von mehr...
Antifa Chronik rassistischer und antisemitischer Vorfälle

Deutsches Haus #32/2021

Am Abend des 6. August verursachte ein 32jähriger Mann in Berlin 13 Autounfälle.

mehr...
Antifa Chronik rassistischer und antisemitischer Vorfälle

Deutsches Haus #31/2021

Am Nachmittag des 29. Juli beleidigte ein Busfahrer eine Frau in Berlin-Wedding auf rassistische Weise.

mehr...
Antifa Die »Querdenker« wenden sich der »Klimalüge« zu und erfinden den »Wetterkrieg«

Von der »Corona-Diktatur« zum »Wetterkrieg«

»Querdenker« und Rechtsextremisten missbrauchen die Flutkatastrophe, um Propaganda und Geschäfte zu machen. Das Unglück kommt für sie gerade rechtzeitig, denn die Verschwörungserzähler bereiten schon länger eine neue Wendung vor. Von mehr...
Antifa Die rechtsextremen Hammerskins sind hierarchisch organisiert

Internationale Bruderschaft

Die Hammerskin Nation ist eine weltweit einzigartige Nazi-Organisation. Sie ist straff organisiert, gewaltbereit und international vernetzt. Von mehr...
Antifa Chronik rassistischer und antisemitischer Vorfälle

Deutsches Haus #30/2021

Am Nachmittag des 25.

mehr...
Blick in die Karl-Marx-Straße auf das Rathaus Berlin-Neukölln
Antifa Ein rassistischer Angriff in Neukölln und die dortigen Nazistrukturen

Immer wieder Neukölln

Ein Neonazi aus dem Umfeld der NPD hat im Berliner Stadtteil Rudow einen Mann mit einem Messer angegriffen und verletzt. Von mehr...
Antifa Chronik rassistischer und antisemitischer Vorfälle

Deutsches Haus #29/2021

Am Abend des 18. Juli verletzten acht Männer in Aue-Bad Schlema (Sachsen) einen 20jährigen Somalier und beleidigten ihn auf rassistische Weise.

mehr...
Antifa In Freiburg im Breisgau haben Gewalttaten Rechtsextremer zugenommen

Brauner Südwesten

Gewalttaten in den vergangenen Monaten zeigten, dass Rechtsextreme in Freiburg im Breisgau immer selbstbewusster auftreten. Die Polizei spielt das Problem herunter. Von mehr...