dschungel Die preisgekrönte Reportage

»Bild« sprach mit dem Penis

Eine Boulevardzeitung besinnt sich auf ihre Kernkompetenz.
Inland Landtagswahl in Thüringen

Der lahmende Vorreiter

Die rot-rot-grüne Regierung in Thüringen hat weder den Verfassungsschutz abgeschafft noch die Lebensbedingungen von Geflüchteten verbessert. Nach der kommenden Landtagswahl kann das Mitte-links-Bündnis wohl nur noch auf eine Minderheitsregierung hoffen. Von mehr...
Ausland Wahlsieg der polnischen Regierungspartei

Die Partei hat immer recht

Bei der Parlamentswahl in Polen hat die nationalpopulistische PiS die Mehrheit der Mandate gewonnen. Sie kann ihre autoritäre Politik fortsetzen, die auf wenig Widerstand der EU stößt. Kommentar Von mehr...
Inland Die Rote Hilfe will sich erneuern

Ein Traditionsverein frischt auf

Nach den Protesten gegen ein mögliches Verbot der Roten Hilfe will die linke Solidaritätsorganisation neue Mitglieder werben, etwa unter Klimaaktivisten oder Seenotrettern. Von mehr...
Ausland Geflüchtete in Griechenland

Elend auf den Inseln

Die Zahl der in Griechenland ankommenden Flüchtlinge steigt, die bereits verheerende Lage in den Lagern auf den Ägäisinseln verschlechtert sich weiter. Von mehr...
Inland Linke Kritik an »Extinction Rebellion«

Im Rausch der Angst

»Extinction Rebellion« ist in Deutschland angekommen. Ist die Bewegung ein progressives Projekt oder eine apokalyptische Sekte? Von mehr...
Inland Im Paragraphendschungel - Recht im linken Alltag

Die Liberalen und das Vermummungs­verbot

Christian Linder empört sich darüber, dass die Regierung in Hongkong ein Vermummungsverbot erlassen hat. Dabei war es die FDP, die 1989 ein ähnliches Verbot in Deutschland miteinführte. Und auch heute ist die Partei nicht zimperlich, die Befugnisse der Polizei auszuweiten. Kolumne Von mehr...
Thema Ausbeutung in der digitalen Welt

Fressen und gefressen werden

Plattformen, über die Kunden Essen bestellen können, konkurrieren hart miteinander. Leidtragende sind die Beschäftigten. Doch die Fahrerinnen und Fahrer organisieren sich nun selbst. Von mehr...
Ausland Der türkische Einmarsch in Nordsyrien

Statt Vertreibung Unterdrückung

Im türkischen Parlament sprach sich nur die prokurdische HDP gegen den Einmarsch in Nordsyrien aus. Die bedrängten Aufständischen mussten sich dem syrischen Regime unterwerfen. Von mehr...
Small Talk Solidaritätskampagne »Rise up for Rojava«

»Symbol der Hoffnung auf eine bessere Welt«

Rojava wird nicht nur an der Grenze zur Türkei verteidigt, sondern auch in Europa, sagt Lukas Hoffmann von der Interventionis­tischen Linken Berlin. Im Interview spricht er über die Solidaritätskampagne »Rise up for Rojava«. Von mehr...
Ausland Proteste und Verhaftungswelle in Ägypten

Der General ist nervös

Erstmals seit Jahren ist es in Ägypten wieder zu Straßenprotesten gekommen. Das Regime reagiert mit einer Verhaftungswelle. Von mehr...
Interview Brasiliens Weg in den Faschismus

»Die Demokratie ist implodiert«

Márcia Tiburi, Schriftstellerin und Philosophin, über Brasiliens Weg in den Faschismus und ihre Verfolgung als Kritikerin des Autoritarismus. Interview Von mehr...
Inland Klimaschützer protestieren gegen den Import von Steinkohle

Der Kohle Steine in den Weg legen

Deutschland importiert weiterhin Steinkohle. In den Abbauländern werden die Umwelt zerstört und Menschenrechte verletzt. Klimaschützer wollen Deutschland deshalb »decoalonizen«. Von mehr...