Artikel von Jörg Sundermeier

Illustration: Sancho Panza
Thema Hat Miguel de Cervantes in ­seinen Don-Quijote-Romanen bereits die postfaktischen Zeiten vorweggenommen?

Kampf der Windmühlen

Verwirrte Wirklichkeit oder verwirrt in der Wirklichkeit? Hat Miguel de Cervantes in seinen Don-Quijote-Romanen, die 1605 und 1615 erschienen, bereits die postfaktischen Zeiten beschrieben, in denen jeder jeden auf Instagram überzeugen möchte, mit Informationen, die er von Instagram hat? Über Ritterlichkeit und Mitläufertum zwischen Eskapismus und Fake News. Von mehr...
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verleiht der Schriftstellerin Juli Zeh das Bundesverdienstkreuz
Disko Sollte der deutsche Bundestag einen Parlamentspoeten ernennen?

Parlament und Poesie

Der Bundestag solle einen Parlamentspoeten oder eine Parlamentspoetin ernennen, haben Simone Buchholz, Mithu Sanyal und Dmitrij Kapitelman in der »Süddeutschen Zeitung« vorgeschlagen. Ist das so sinnlos, wie es klingt? Disko Von mehr...
Françoise Cactus im Jahr 2001
dschungel Vier Nachrufe auf die Stereo-Total-Sängerin Françoise Cactus

La Supergirl

Am 17. Februar erlag Françoise Cactus in Berlin einem Brustkrebsleiden. Unsere Autoren erinnern an die Musikerin, ­Künstlerin und Autorin. Nachruf Von mehr...
Disko Haustierhaltung in der Pandemie

Ist die Pandemie eine gute Zeit sich ein Haustier anzuschaffen?

In der Pandemie ändern sich gezwungenermaßen die Gewohnheiten, jeder muss für sich einen Weg finden, mit Angst, Ansteckungsgefahr und Aggression klarzukommen. Hilft ein Tier dabei oder verbaut man sich damit die Rückkehr ins normale Leben? Disko Von mehr...
dschungel Auf einen Kaffee mit Stereo Total

»Wir hassen Perfektion«

Stereo Total erlauben sich seit 26 Jahren alles, was sie möchten – auch auf ihrem neuen Album »Ah! Quel Cinéma!«. Von mehr...
Jens Friebe
dschungel Das neue Album von Jens Friebe, oder warum Schönheit das beste Rezept in verwirrenden Zeiten ist

Die Schönheit des Gebrochenen

In verwirrenden Zeiten veröffentlicht Jens Friebe mit »Fuck Penetration« ein Album, dem die Hoffnung auf eine gute Zukunft anzuhören ist. Von mehr...
Chris Imler
dschungel Chris Imlers neues Album »Maschinen und Tiere«

Musik für die Überbezahlten

Dem Tausendsassa Chris Imler ist mit »Maschinen und Tiere« ein hypnotisches Album gelungen, das der Tauglichkeit für die Charts immer wieder gekonnt entkommt. Von mehr...
Charlotte Roche
dschungel Mit dem Einstellen von »Intro« und Viva stirbt ein großer Teil der Popkultur

Pop oder Verzweiflung

Viva sendet ab dem kommenden Jahr nicht mehr, »Intro« wurde eingestellt – die Zeit, als Popkultur wichtig war, scheint Geschichte zu sein. Von mehr...
Mark E. Smith The Fall
dschungel Eine Erinnerung an den verstorbenen Sänger von The Fall, Mark E. Smith

Evangelist seiner selbst

Mark E. Smith, der Sänger der britischen Post-Punk-Band The Fall, ist tot. Eine Erinnerung. Von mehr...
SDS
Thema Was wäre heute aus Rudi Dutschke geworden?

Der Genscher der Grünen

Rudi Dutschke wäre mittlerweile 77 Jahre alt. Unser Autor stellt sich vor, was aus dem damaligen Wortführer der Studentenbewegung geworden wäre. Von mehr...