Artikel von Elisabeth Wolf

Soziologin Alona Liasheva
Interview Alona Liasheva, Soziologin, über Wohnungsnot und die gesellschaftliche Situation in der Ukraine:

»Viele sind auf Familie und Bekannte angewiesen, um nicht obdachlos zu werden«

Nicht erst seit der russischen Invasion herrscht in der Ukraine eine Wohnungsnot. In den Städten explodierten die Mietpreise aufgrund von Landflucht und Finanzialisierung des Wohnungsmarkts. Interview Von mehr...
Borodjanka
Interview Der linke Aktivist Serhij Mowtschan im Gespräch über die ukrainische Gesellschaft im Krieg

»Jeder hat Verwandte, Freunde oder Bekannte in der Armee«

Die russische Invasion führt in der Ukraine zu einer humanitären Krise. Auch politisch herrscht ein Ausnahmezustand, Opposition zur Regierungspolitik findet kaum noch statt. Doch nach wie vor findet die Verteidigung gegen den russischen Angriff eine breite Unterstützung in der Bevölkerung. Interview Von mehr...
Disko Eine Fortsetzung der Diskussion über zulässige Assoziationen von Rechtsterrorismus mit Nationalsozialismus

Assoziationen und Analogien

Historische Assoziationen sind nicht nur zulässig, sondern sogar wichtig, wenn man der Opfer heutiger rechter Gewalt nicht nur unpolitisch gedenken will. Disko Von mehr...