Artikel von Christopher Fritzsche

16
Seite 16 Der letzte Tiefland-Urwald Europas, der Białowieża-Wald in Polen, wird trotz Protesten abgeholzt

Umbau und Raubbau

Im polnischen Teil des Białowieża-Waldes, des letzten Tiefland-Urwalds Europas, geht die Abholzung weiter – trotz Protesten von EU-Kommission und Umweltschützern. Von mehr...
Polen
Ausland Die polnische Regierung setzt ihre Kampagne gegen EU-Ratspräsident Donald Tusk fort.

Der Zeuge als Angeklagter

Die polnische Regierung setzt ihre Kampagne gegen EU-Ratspräsident Donald Tusk fort. Von mehr...
Filmemacher
Interview Claudia Morar und Hannes Obens im Gespräch über ihren Dokumentarfilm zum Thema verdeckte Ermittlungen in der ­linken Szene

»Überwachung ist nie passiv«

Claudia Morar und Hannes Obens begannen 2015 mit ihren Recherchen zu Verdeckten Ermittlern in der linken Szene. Unterstützt durch eine Spendenkampagne realisierten sie den Dokumentarfilm »Im Inneren Kreis«, der seit dem 10. Juni bundesweit in verschiedenen Kinos zu sehen ist. Von mehr...
Inland Unter Rot-Rot-Grün in ­Berlin setzt sich die Gentrifizierung fort

Im Zweifel für den Investor

Der Berliner Senat hat einem umstrittenen Bauprojekt in der Rigaer Straße in Friedrichshain die Baugenehmigung erteilt. Von mehr...
Inland Der Konflikt um die besetzen Räume der »Rigaer 94« in Berlin eskaliert

Jeder Vorwand ist recht

Im Streit um das besetzte Haus »Rigaer 94« zeigen Investoren und Innenpolitiker, welche Zukunft ihnen für den Norden des Berliner Stadtteils Friedrichshain vorschwebt.

Von mehr...
Ausland Der EU fehlen Druckmittel im Rechtstaatlichkeitsverfahren gegen Polen

Signal der Schwäche

Um Sanktionen zu verhängen, fehlt es der EU-Kommission im Konflikt mit Polen an Einigkeit. Von mehr...
Inland Die neue Wohnungspolitik in Berlin hat Gegner

Der kleine Sieg der Gebrauchswerte

Die angekündigte Neuausrichtung der Berliner Wohnungspolitik gefällt der Immobilienbranche überhaupt nicht.

Von mehr...
Ausland : In Polen will die nationalkonservative Regierung den Bildungsbereich in ihrem Sinne reformieren

Die PiS macht Geschichte

Im Zuge einer Schulreform strebt die nationalkonservative Regierungspartei Polens in den Lehrplänen eine Umdeutung der jüngeren polnischen Vergangenheit an. Dagegen regt sich Protest.

Von mehr...
Inland Die Polizei geht gegen Sympathisanten eines Hausprojekts in Berlin vor

Handschellen vorm Frühstück

In Berlin durchsuchte die Polizei in der vergangenen Woche
mehrere Wohnungen und Geschäftsräume. Die Maßnahme galt Sympathisanten des Hausprojekts Rigaer 94.

Von mehr...
Ausland Die Debatte über die Verschärfung des Abtreibungsgesetzes in Polen

Druck von rechtsaußen

Die Debatte um ein noch strikteres Abtreibungsverbot in Polen treibt die Radikalisierung der Regierungspartei voran.

Von mehr...