Artikel von Robin Eberhardt

Hun Sen und General Min Aung Hlaing halten ein Foto in die Kamera
Ausland Der Asean-Gipfel in Phnom Penh, der Bürgerkrieg in Myanmar und der Ukraine-Krieg

Die große Spaltung

Auf dem Asean-Gipfel in Phnom Penh standen der Bürgerkrieg in Myanmar und die russische Invasion in der Ukraine im Mittelpunkt. Die Mitgliedstaaten sind in Hinblick auf beide Konflikte uneinig. Von mehr...
Polizeipatrouille in Yangon
Ausland Die Repression unter der Militärjunta in Myanmar eskaliert

Die Repression in Myanmar eskaliert

Seit dem Putsch vor anderthalb Jahren gelingt es der Militärjunta unter General Min Aung Hlaing in Myanmar nicht, die Kontrolle über das Land zu gewinnen. Je länger der Bürgerkrieg andauert, desto brutaler geht das Regime vor. Von mehr...
Hun Sen unterzeichnet die Friedensverträge in Paris
Ausland 30 Jahre UN-Friedensabkommen zur Beendigung des Bügerkriegs in Kambodscha

Demokratisierung gebremst

Vor 30 Jahren wurden die Friedensabkommen von Paris unterzeichnet, die den Konflikt in Kambodscha beenden sollten. Doch das Land hat sich nicht wie erhofft demokratisiert. Von mehr...
Hun Sen bei der Feier zum Jahrestag der Gründung der KPK 2019
Hintergrund Die Kambodschanische Volkspartei feierte ihren 70. Geburtstag

Rot mit vielen Nuancen

Die Kambodschanische Volkspartei feierte kürzlich ihren 70. Geburtstag. Sie stellt sich in die Tradition der Kampucheanischen Revolutionären Volkspartei, aus der auch die Roten Khmer hervorgingen. Mittlerweile ist Kambodscha unter ihrer Regierung de facto wieder ein Einparteienstaat. Hintergrund Von mehr...
Lockdown
Reportage Ein harter Lockdown in Kambodscha sorgt für soziale Härten und Proteste

Not und Hunger in Phnom Penh

Bis Anfang dieses Jahres hatte Kambodscha eine der niedrigsten Infektionsraten der Welt. Das hat sich geändert. Ein harter Lockdown in der Hauptstadt Phnom Penh sorgt für soziale Härten und Proteste. Reportage Von mehr...