Beiträge von Stefan Laurin

Tief im Westen (v.l.): Sara Rukaj, Autorin, Ute Cohen, Schriftstellerin und Journalistin, ­Bazon Brock, Kunsttheoretiker, Lea Wohl von Haselberg, Filmwissenschaftlerin und ­Festivalleiterin
2024/19 dschungel Die Kurzfilmtage in Oberhausen und ihr Leiter Lars Henrik Gass erwehren sich einer Kampagne

Aufruf, Aufruhr und Autoren

Die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen gelten als das weltweit älteste Kurzfilmfestival und als eines der bedeutendsten. Doch in diesem Jahr war das Festival durch Boykottaufrufe bedroht. Für Impulse sorgte die Keynote von Bazon Brock.