Artikel von Tobias Rapp

Sound
dschungel Der Sound der Jungle World

Der Ton macht die Musik

Der spezielle Sound der »Jungle World« hat viel mit Uwe Nettelbeck und der Distanz zum revolutionären Subjekt zu tun. Von mehr...
Thema Berlin und seine Identitätskrise

Hype und Hysterie

Nach zwei Verrissen der Berliner Techno-Diskothek Berghain im amerikanischen Rolling Stone und der New York Times behauptete Ende Februar das New Yorker Blog »Gawker«, der globale Berlin-Boom sei endgültig vorbei. Die Debatte hat auch die deutschen Feuilletons und die Berliner Stadtmedien ergriffen. Das könnte Folgen haben.

Von mehr...
Dossier

Nie wieder nach Hause

Über das Schreckensregime des Türstehers, Rave und Religion, die steigende Euphoriekurve, das Drinnen und das Draußen und das ewige Halbdunkel des Morgengrauens. Ein Samstag im Tempel des Techno,
dem Berghain.

Von mehr...
dschungel

Mein Ich und die anderen Ichs

Hubert Fichtes »Die zweite Schuld« ist ein Buch über Subjektivität und eine verwirrende Reise durch die Kunstszene der sechziger Jahre. von tobias rapp

Von mehr...
Disko

Angst vor der Konsequenz

Antideutsche Kritik an der Linken ist notwendig, als Weltbild oder politische Handlungsanleitung taugt sie nicht. von tobias rapp

Von mehr...
Lifestyle

Bullen und Dealer

»The Wire« ist die momentan beste Serie im US-amerikanischen Fernsehen. von tobias rapp

Von mehr...
dschungel

Weltmusiker mit leichtem Gepäck

Seine Stücke waren experimentell und zugänglich und vereinten die besten Musiker
aus allen Himmelsrichtungen. Zum Tod von Herbie Mann. von tobias rapp

Von mehr...
Ausland

Noch 25 Jahre

USA: Urteil zu Affirmative Action

von tobias rapp

Von mehr...