Artikel von Maik Bierwirth

dschungel Das Album »Feral« von RVG

Mit Nachdruck

Wenn eine Indierockband aus Aus­tralien stammt, liegt es nahe, dass sie mit anderen entfernt ähnlichen Bands vom fünften Kontinent verglichen wird, selbst wenn es stilistisch nicht so recht passt.

Platte Buch Von mehr...
dschungel Die vielen Krankheitsmetaphern auf dem neuen Album von Bobby Conn

Lieber doch nicht zurück

Bobby Conn fordert auf seinem neuen Album Revolution statt Nostalgie. Von mehr...
Dschungel Seite 2
dschungel »London Calling« von The Clash hat die vergangenen 40 Jahre nicht gut überdauert

Bierseliger Eklektizismus

Vor 40 Jahren erschien »London Calling«, das dritte Album der britischen Punkband The Clash. Das als Meisterwerk gefeierte Doppelalbum klingt jedoch an vielen Stellen nach bemühter Leistungsschau. Von mehr...
dschungel Richard Dawsons Album »2020«

Einmal um den Pudding

Nach der Vorabsingle »Jogging« hat Richard Dawson nun sein sechstes Album »2020« veröffentlicht. Seine sozialkritischen Texte widmen sich dem alltäglichen Leben der Menschen im Norden Englands. Von mehr...
dschungel Platte - Levin Goes Lightly: »Nackt«

Nackig gemacht

Levin Stadler ist Levin Goes Lightly, aber er ist nicht allein: Für sein drittes Album »Nackt« hat er sich mit dem Schlagzeuger Paul Schwarz (von der Band Human Abfall) und dem Multiinstrumentalist

Von mehr...
dschungel Platte Buch - »Im Flausch« von Die Wände

Hallo Wände

Die Stimme des Sängers Carsten von Postel ist hell und rau zugleich und erinnert damit ein wenig an Tobias Levins melodischen Sprechgesang bei Cpt. Kirk &.

Von mehr...
Die Türen
dschungel »Exoterik«, das neue Album von der Band Die Türen

Tag der offenen Tür

Auf ihrem fast zweistündigen Krautrock-Album »Exoterik« erheben Die Türen Einspruch gegen eigene Ängste und soziale Unterschiede. Von mehr...
Deerhunter
dschungel »Why Hasn’t Everything Already Disappeared?« - Das neue Album von Deerhunter

Barocke Dunkelheit

Das achte Album der Indierock-Band Deerhunter klingt nach Baroque Pop aus den sechziger Jahren. Von mehr...
Fenster
dschungel Musizierende Expats: Das neue Album der Berliner Band Fenster

Zimmer mit futuristischer Aussicht

Die Berliner Band Fenster verfeinert auf »The Room« ihren avancierten wie tiefen­entspannten Retro-Psychpop und ist in der DIY-Popszene Berlins bestens vernetzt. Von mehr...
 Courtney Barnett
dschungel Die lakonische Musik von Courtney Barnett

Lakonie und Alltag

Die australische Ausnahme-Songwriterin Courtney Barnett macht Musik für mehrere Generatione Von mehr...