Die ­mullahpolare ­Weltordnung
Ausgabe #

Die ­mullahpolare ­Weltordnung

Willkommen im »postwestlichen« Zeitalter. Auf der Münchner Sicherheitskonferenz freuten sich der russische und der iranische Außenminister über das Ende der westlichen Hegemonie. Wie wird sich die Iran-Politik der USA unter Donald Trump entwickeln und was bedeutet das für die Zukunft der Nato? Der Bundestagsabgeordneter Volker Beck im Interview über die Rolle des Irans im internationalen Sicherheitsgefüge und das deutsch-iranische Verhältnis.

Im dschungel läuft:

Hygge ist das neue Gemütlich. Feuerstelle, Filzpantoffeln und röhrende Hirsche sind zurück in den hiesigen Wohnzimmern. Alles über Herkunft und Bedeutung des neuen deutschen Lieblingsworts

Thema

Ulrike BeckerDer Iran baut mit russischer Unterstützung seine Macht im Nahen Osten aus
Stefan LaurinEine Bilanz der Münchner Sicherheitskonferenz
Carl MelchersVolker Beck im Gespräch über das deutsch-iranische Verhältnis

Inland

Ivo BozicDeniz Yücels Festnahme in der Türkei
Stefan LaurinDer türkische Ministerpräsident ­Binali Yıldırım hat in Oberhausen für die Verfassungsreform und die Todesstrafe geworben
Marcus LattonDas ist unser Haus – der Kampf ­gegen Verdrängung aus Kreuzberg geht weiter
Alexander NabertEine Meldung der DPA bedient sich antisemitischer Klischees
Thomas BlumPorträt: Deniz Yücel
Ivo BozicWahlrecht sollte es für jeden geben

Reportage

Felix HenneBei den Berliner »Shisha Runners« laufen und rauchen Flüchtlinge und ihre Helfer

Ausland

Emanuel BergmannDonald Trump hat als US-Präsident bislang wenige seiner Vorhaben umsetzen können. Weiter so!
Thorsten MenseVenezuelas Regierung übt sich in der Krisenverwaltung und dem Kampf gegen ihre Kritiker
Catrin DinglerIn Italien hat sich eine linke ­Alternative zur regierenden Demokratischen Partei gegründet
Bernd BeierMilitär und Geheimdienst in Pakistan nutzen den jihadistischen Terror
Janis JustDie Hamas in Gaza hat einen neuen ­Regierungschef. Die ökonomische Krise bekommt sie nicht in den Griff
Knut HenkelDer Korruptionsskandal um den Baukonzern Odebrecht zieht auch in Peru weite Kreise

Interview

Karl PfeiferGespräch mit Mária Vásárhelyi über die Medienpolitik der ungarischen Regierung

Disko

Veronika KracherIn der deutschen feministischen Debatte läuft etwas schief

Antifa

Simon TelemannDie »Winterakademie des ­Instituts für Staatspolitik« verlief nicht ohne Proteste
Deutsches Haus 08/2017

dschungel

Jana SotzkoDie Stagnation der Band Joan of Arc
Gaston KirscheDer Film »Neruda«
Magnus KlaueKeine allzu große Freude über das Urteil zur VG Wort
Kevin ZdiaraArthur Koestlers Roman »Diebe in der Nacht«
Christopher Wimmer»Der junge Karl Marx« ist so platt wie das Vorabendprogramm
Timo PosseltDer Schepperbeat der »­Sleaford Mods«
Peter Nowak»Tschikweiber haums uns g’nennt« von Ingrid Bauer
Leo FischerKlingt wie Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen auf der Münchner Sicherheitskonferenz

Sport

Simon IlgerNazifans bei Eishockeyclubs

Hotspot