Artikel von Tanja Dückers

dschungel Ausstellung zum Mauerfall

Sprechende Landschaften

Die Ausstellung »Die wir nie gewesen sind« nähert sich dem Jubiläum des Mauerfalls in nachdenklicher Weise und lotet das Verständnis von Erinnerung und Gedenken neu aus. Von mehr...
dschungel Kate Mannes Streitschrift »Down Girl«

Himpathy for the Devil

Nicht der Sexismus, sondern die Logik der Misogynie ist nach Ansicht der Philosophin Kate Manne das Problem. In ihrer Streitschrift »Down Girl« beschreibt sie, wie Frauen, die sich auf das Terrain von Männern vorwagen, abgestraft werden. Von mehr...
dschungel Platte Buch - »Barfuß«. Gedichte von Bela Chekurishvili

Tauben im Transit

Von mehr...
Valie Export
dschungel Valie Export in einer Ausstellung im Neuen Berliner Kunstverein

Körper in der Black Box

Valie Export gilt als eine der wichtigsten Vertreterinnnen konzeptueller Medien-, Performance- und Filmkunst. Ihre Arbeiten aus fünf Jahrzehnten zeigt eine sehenswerte Ausstellung in Berlin. Von mehr...
D09#41
dschungel Fouad Laroui: »Der aussichtslose Kampf zwischen dir und der Welt«

Geschichte einer Radikalisierung

In seinem Roman erzählt Fouad Laroui vom Scheitern der Integration. Von mehr...
Kein Land mehr
dschungel Die Anthologie »Weg sein – hier sein. Texte aus Deutschland.«

Kein Land mehr

Eine Anthologie versammelt Texte von Autoren, die in den letzten Jahren nach Deutschland geflüchtet sind. Von mehr...
Permanente Selbstkontrolle und der stete Blick aufs Display
dschungel Eine Ausstellung in Berlin kritisiert den Trend zur Selbstoptimierung

Blutdruckmessen für Hipster

Die Künstlergruppe Schaum wendet in ihrer neuen Performance die Mechanismen der Selbstoptimierung auf die Kunst und auf den künstlerischen Schaffensprozess an. Von mehr...
dschungel Zu wenige Autorinnen und Autoren freuen sich über das BGH-Urteil zu den VG-Wort-Ausschüttungen

Der Mut zu klagen

Das BGH-Urteil zu den VG-Wort-Ausschüttungen ist aus Schriftstellerperspektive nur zu begrüßen.

Von mehr...
dschungel Der US-amerikanische Journalist Ta-Nehisi Coates analysiert die struktuelle Gewalt gegen Schwarze in den USA

Die Erfindung der Rasse

Der schwarze Journalist Ta-Nehisi Coates fordert Reparationen für die Nachfahren der Sklaven. Sein Manifest »Zwischen mir und der Welt« wurde in den USA zum Bestseller.

Von mehr...
Thema Das deutsche Sexualstrafrecht ist rückständig

Ein zweiter Aufschrei

Derzeit droht ein zentrales feministisches Anliegen nur deshalb wahrgenommen zu werden, weil mutmaßlich Flüchtlinge an den Aggressionen gegen Frauen beteiligt waren.

Von mehr...