Artikel von Lars Quadfasel

Der Head Coach der Denver Broncos, Nathaniel Hackett, erklärt seinem Quarterback Russell Wilson, was er tun soll.
Sport American Football dramatisiert die Trennung von Kopf- und Handarbeit

Ein Kartell als Sphäre der Konkurrenz

American Football ist mit seiner spezialisierten Arbeitsteilung und Hierarchie ein Abbild des Industriekapitalismus. Besonders deutlich wird das in der US-amerikanischen National Football League. Zweiter Teil einer Dilogie. Von mehr...
Footballer der Georgia Bulldogs feiern vor 92 746 Zuschauern einen Touchdown im Sanford Stadium in Athens
Sport College-Football in den USA ist ein einzigartiger Massenmarkt für Amateursport

Es gibt keinen richtigen Sport im falschen

In den USA hat die Saison des Football begonnen. Der Sport gilt manchen als barbarisch und seine Amateursparte, der College Football, vielen als Ausbeutungssystem. Erster Teil einer Dilogie. Von mehr...
Trump-Fan hält ein Schild mit dem Schriftzug In Trump I trust
Thema Bei den US-Zwischenwahlen im November haben von Trump unterstützte Kandidaten gute Aussichten

Trumps neue Garde

Donald Trump will in zwei Jahren wieder Präsident werden. Ihn unterstützt eine ganze Reihe von loyalen Republikanern, die zurück an die Macht drängt. Der Kampf gegen die autoritären und verschwörungstheoretischen Kräfte in der Partei scheint verloren. Von mehr...
Aufnahme im inneren einer Pipeline mit Licht am Ende
Inland Wagenknecht und Co. bedienen nationalistische Ressentiments

Deutschland, deine US-Vasallen

Der Wagenknecht-Flügel der Linkspartei fordert nicht nur ein Ende der Sanktionen gegen Russland, sondern sogar die Inbetriebnahme der Pipeline Nord Stream 2. In der sich verschärfenden sozialen Lage werden die klassischen Ressentiments bedient. Kommentar Von mehr...
Olaf Scholz und Wolodymyr Selensky
Inland Die exportorientierte deutsche ­Außenpolitik steckt in der Krise

Der ehrliche Makler steckt in der Klemme

Mit Russlands Angriffskrieg ist auch die deutsche Außenpolitik in die Krise geraten. Denn die basierte vor allem darauf, zum Wohle der Industrie gute Beziehungen mit China und Russland zu pflegen. Von mehr...
Elon Musk
Thema Linke Intellektuelle fürchten den kommenden Techno-Feudalismus

Der Traum vom Hightech-Mittelalter

Derzeit konstatieren viele linke Intellektuelle die Ablösung des Kapitalismus durch den Technofeudalismus und versuchen so, die ökonomischen Strukturen zu beschreiben, die sich aus der Monopolisierung der digitalen Ökonomie ergeben. Das funktioniert nur als Metapher halbwegs. Von mehr...
Arsenal Kyiv Hooligans
Disko Der Autor setzt sich mit der Kritik aus Osteuropa an linkem »Westplaining« auseinander

Western Leftists Explain Things to You

Die Reaktion der politischen Linken in Westeuropa und den USA auf den russischen Angriffskrieg hat bittere Kritik hervorgerufen. Besonders Osteuropäer beklagen den Dogmatismus und die Ignoranz der westlichen Linken. Disko Von mehr...
Nato-Hauptquartier in Brüssel
Disko Die Nato ist im Ukraine-Krieg kein unfreiwilliger Bündnispartner für Linke

Ausgetretene Pfade verlassen

Es fehlen kluge linke Analysen des Ukraine-Kriegs, die nicht von Block­denken und alten Erklärungsmustern geprägt sind. Die Hoffnung, in den westlichen Regierungen unfreiwillige Verbündete zu haben, die den Konflikt zufriedenstellend lösen werden, ist trügerisch. Von mehr...
Illustration Friedenstaube kackt auf einen Kopf
Inland Der »Appell« gegen die Aufrüstungspläne der Bundesregierung

Der kleinste gemeinsame Nenner

Zehntausende Menschen haben einen »Appell« genannten Aufruf gegen die Aufrüstungspläne der Bundesregierung unterschrieben. Kommentar Von mehr...
Kann auch niedlich. Milo Yiannopoulos bei einer Pressekonferenz in New York City, 21. Februar
Ausland Die US-amerikanische Alt-Right-Bewegung lässt ihren Star Milo Yiannopoulos fallen

Fressen und gefressen werden

Der schwule Star der Alt-Right-Bewegung in den USA, Milo Yiannopoulos, wurde wegen seiner Aussagen über Sex zwischen Erwachsenen und Jugendlichen von dieser fallengelassen. Von mehr...