Artikel über Corona

Zwei Personen in weißen Anzügen arbeiten in einem mit Absperrband markierten Bereich
Ausland Anschlag auf ein Corona-Testzentrum in den Niederlanden

Zündeln gegen die Hoffnung

Im niederländischen Bovenkarspel hat ein Sprengsatz ein Corona-Testzentrum erheblich beschädigt. Die Hintergründe sind unklar, doch die Szene der Coronaleugner ist in den Niederlanden besonders militant. Von mehr...
Interview Sabine Bösing, stellvertretende Geschäftsführerin der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe, im Gespräch über die Lage Wohnungsloser in der Pandemie

»Wir brauchen Wohnraum für alle«

Eine deutliche Zunahme der Wohnungslosigkeit durch die Folgen der Pandemie ist zu erwarten, deshalb sei verstärkte Prävention notwendig, damit Menschen ihren Wohnraum gar nicht erst verlieren, sagt die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe. Interview Von mehr...
Fernuni
Thema Die Professorinnen Sandra Hofhues und Julia Schütz im Gespräch über digitale Hochschullehre

»Klicks messen nicht, wie gelernt wird«

Über Fernstudium und digitale Lernformate, inklusive online Lehrangebote und die Gefahr, dass die Hochschullehre durch die Pandemie noch deut­licher nach neoliberalen Maßstäben ausgerichtet wird. Interview Von mehr...
Fernuni
Thema Studierende sind in der Covid-19-Pandemie zu Monaden geworden

Digitale Erstsemester

Die neue digitale Realität für Erstsemesterstudierende in der Pandemie ist belastend. Von mehr...
Thema Die Umstellung des Lehrbetriebs auf Online-Formate setzt Beschäftigte unter Druck

Frust im Mittelbau

Der universitäre Lehrbetrieb wurde in der Coronakrise in kürzester Zeit auf Online-Formate umgestellt, oft zu Lasten der Beschäftigten. Von mehr...
Ausland Unruhen zum zehnjährigen Jubiläum des Sturzes des tunesischen Autokraten Ben Ali

Unter dem Pflaster die Wut

Das zehnjährige Jubiläum der politischen Revolution in Tunesien wurde mit sozialen Unruhen begangen. Von mehr...
Eine Person blickt ängtslich hinterm Vorhang hervor (Zeichnung)
Wissenschaft Das Verhalten in der Pandemie unter solzialpsychologischer Analyse

Widersprüche aushalten

Sozialpsychologische Ansätze können helfen, das Unbehagen in der Pandemie zu verstehen und es in Solidarität zu wenden. Von mehr...
Tribüne des alten Messegeländes am Stadtrand von Jaén
Reportage In Andalusien hat die Olivenernte begonnen, viele Helfer sind obdachlos

Ausgepresst und obdachlos

In Andalusien hat die Olivenernte begonnen. Viele der ankommenden migrantischen Erntehelfer sind gezwungen, im Freien zu schlafen, auch wegen der Pandemie. Reportage Von mehr...
Ausland In Spanien protestieren Rechtsextreme und Impfgegner gegen Pandemiemaßnahmen

Rechtsextreme Randalierer

In Spanien ist es bei Protesten gegen Coronaregeln zu Auseinandersetzungen zwischen Demonstrierenden und der Polizei gekommen. Rechtsextreme Gruppen hatten zu den Protesten aufgerufen. Von mehr...
Susanne Moebus Epidemiologin
Thema Im Gespräch mit der Epidemiologin Susanne Moebus über das urbane Leben in der Pandemie

»Der Zusammenhang von Armut und Krankheit ist alt«

Die Biologin und Epidemiologin Susanne Moebus leitet das neu gegründete Institut für Urban Public Health (InUPH) der Universität Duisburg-Essen und forscht zu Epidemiologie im städtischen Umfeld. Mit ihr sprach die »Jungle World« über den Zusammenhang zwischen ­Urbanität und Gesundheit sowie die Rolle von Stadt­planung in der Pandemie. Interview Von mehr...
Ausland US-Präsident Trump hat Covid-19 und die Steuerfahndung im Nacken

Das Virus im Weißen Haus

Wie Donald Trump mit seiner Covid-19-Infektion umgeht, überzeugt die meisten US-Amerikaner nicht, lenkt aber von einem anderen schwerwiegenden Problem des US-Präsidenten ab. Von mehr...
Inland Beim Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst bekommen die Arbeitgeber mediale Unterstützung

Hass und Häme statt Applaus

Noch vor kurzem als »Coronahelden« beklatscht, sind die Beschäftigten im öffentlichen Dienst derzeit heftigen Angriffen von Politik und Medien ausgesetzt. Von mehr...
Ausland In den Niederlanden haben Prominente eine Kampagne gegen die Pandemiemaßnahmen der Regierung unterstützt

Virus und Wahnsinn

Prominente haben eine Kampagne gegen die Pandemiemaßnahmen der niederländischen Regierung unterstützt. Der mutmaßliche Drahtzieher ist ein bekannter Verschwörungsideologe. Von mehr...
dschungel Ein Besuch im Versuchslabor für die Konsumforschung in Bezug auf Corona

Sharepics gehen raus

Nachrichten über den Covid-19-Impfstoff. Die preisgekrönte Reportage Von mehr...
dschungel Gute und böse Rebellen

Der analoge Mann

Aus Kreuzberg und der Welt: Coronarebellen. Von mehr...