Hotspot

Hotspot Small Talk mit Markus Hauk, Pressesprecher der Kampagne »Wir sind alle Linx«, über die lange Untersuchungshaft für Lina E.

»Medienwirksam aufgeblasen«

Im vergangenen November wurde die Leipzigerin Lina E. festgenommen. Der Bundesanwaltschaft zufolge steht sie unter dem dringenden Tatverdacht, unter anderem Mitglied einer kriminellen ­Vereinigung zu sein und Angriffe auf Nazis organisiert zu haben. Seit fast einem halben Jahr befindet sie sich in Untersuchungshaft. In Leipzig wurde die Solidaritätskampagne »Wir sind alle Linx« ins Leben ge­rufen. Dutzende Gruppen, Läden und Einzelpersonen kri­tisieren die Kriminalisierung von Antifaschismus. Die Jungle World hat mit Markus Hauk, dem Pressesprecher der Kampagne, gesprochen. Small Talk Von mehr...
Hotspot Klassenkampf - Doch nicht geimpft

Keine Zeit verlieren

Als die frohe Botschaft uns am Dienstag vor den Osterferien erreichte, mochte sie keiner glauben: Das Personal an weiterführenden Schulen in Berlin solle geimpft werden, hieß es, und zwar schnell,

Kolumne Von mehr...
Hotspot Porträt - Juan Antonio Hernández, ­Bruder des honduranischen Präsidenten, bekam in den USA lebenslänglich

Vom Kongress in den Knast

Mindestens 185 Tonnen Kokain soll Juan Antonio Hernández, genannt »Tony«, in die USA geschmuggelt haben; außerdem soll er zeitweise zwei Kokainproduktionsstandorte in Kolumbien und Honduras kontrol

Porträt Von mehr...
frühling
Homestory Homestory

Homestory #14

Der Frühling lässt sein blaues, äh, graupelschauergraues, Band wieder flattern durch die Lüfte, was die hochgeschätzte Leserschaft in anderen Jahren sicher motiviert hätte, mit der Planung der somm

Von mehr...
Small Talk Small Talk mit einem Redaktionsmitglied über schlechte Telefonverbindungen

»Einfach Abbruch«

eit einem Jahr befindet sich die Redaktion der Jungle World im Homeoffice – ein Jahr mit zahlreichen Telefonkonferenzen und den dazugehörigen technischen Problemen. Besonders von Störungen geplagt wird ein Kollege, der als Einziger in den Redaktionsräumen die Stellung hält. Immer knistert und knackt irgendetwas in der Leitung, häufig fliegt er aus den Konferenzen. So kann es nicht weitergehen! Wir haben ihm deshalb am Telefon technische Unterstützung gewährt, damit er pünktlich zum 1. April wieder problemlos telefonieren kann. Von mehr...
Hotspot Die serbische Schauspielerin Danijela Štajnfeld

Me-too-Debatte in Serbien

Die Theaterschauspielerin Danijela Štajnfeld hat im vorigen Jahr mit dem von ihr gedrehten Dokumentarfilm »Hold Me Right« einen öffentlichen Me-too-Moment in Serbien und anderen Nachfolgestaaten de

Von mehr...
Hotspot Was kümmert mich der Dax - Die politische Symbolik der poetischen Amtseinführung Joe Bidens

Der Berg ruft

Es ist nicht einfach, Lady Gaga und Jennifer Lopez die Schau zu stehlen.

Kolumne Von mehr...
Tirath Singh Rawat
Hotspot Tirath Singh Rawat findet nackte Knie verderblich

Moralisch verdorben

Tirath Singh Rawat, seit 10.

Porträt Von mehr...
Hotspot In der Pandemie treten viele Scharlatane ins Rampenlicht

Risiken und Nebenwirkungen

Eine grassierende Pandemie ruft immer auch allerhand dubiose Gestalten auf den Plan.

Laborbericht Von mehr...
Small Talk
Small Talk Small Talk mit Johannes Körner von »You Can’t Evict Solidarity« über zwei Verurteilungen im Fall der Brandstiftung in Moria

»Sündenböcke finden«

Im September zerstörte ein Brand das Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos. Das Jugendgericht Mytilene verurteilte am 9. März zwei der sechs der Brandstiftung verdächtigen Flüchtlinge zu mehrjährigen Haftstrafen, ihre Anwälte werden Berufung einlegen. Johannes Körner von der Kampagne You Can’t Evict Solidarity, die das Verfahren begleitet, hat mit der »Jungle World« gesprochen. Small Talk Von mehr...
Zeitungsdruck
Homestory

Homestory #12

Vor nichts macht das Virus halt: Studien bestätigen, dass die Pandemie selbst auf Träume Einfluss nimmt. Zeit, dass sich auch die »Jungle World« auf die Couch begibt.

Von mehr...
Hotspot Small Talk mit Jeska S. über die Finanzierung des Freien Radio Fratz

»Eine Tragikomödie«

Die Fraktionen der FDP und CDU in der Flensburger Ratsversammlung wollen die Finanzierung des Freien Radio Fratz einstellen. Seit 2019 bezuschusst die Stadt das unkommerzielle und selbstverwaltete Radio mit jährlich 22 000 Euro unter anderem für Strom- und Mietkosten. Die Jungle World hat mit Jeska S. gesprochen, die sich in der AG Öffentlichkeit des Freien Radio Fratz engagiert. Small Talk Von mehr...
Hotspot Die Angst vor der Diagnose für den Hund ist größer als die vor der Tierarztrechnung

Unterm Messer

Nicht alles geht so schnell wie der Coronatest von Aldi. Während ich diese Zeilen schreibe, liegt die kleine Coco unter Vollnarkose auf einem OP-Tisch.

Cocolumne Von mehr...
Hotspot Die britische Innenministerin Priti Patel will mehr Befugnisse für die Polizei

Cancel Culture

Kritik an der Polizei ist von Konservativen sehr selten zu hören.

Porträt Von mehr...
Hotspot Es drängt sich der Verdacht auf, dass manche Schüler sich beim Fernunterricht doublen lassen

Passt schon

»Well done!« sage ich zu meinem Spiegelbild im Com­puterbildschirm und versuche, ermutigend zu gucken, insgeheim hoffend, dass das jetzt an der besonderen Situation liegt, dem Bildschirm, dem Fernu

Klassenkampf Von mehr...