Artikel von Ralf Fischer

Antifa In Thüringen gab es Razzien gegen Neonazis, die mit Drogen handeln sollen

Schlag gegen die Nazi-Mafia

Vergangene Woche gab es eine Razzia gegen die thüringische »Bruderschaft Turonen«. Die Nazi-Kameradschaft soll in großem Stil Drogen verkauft haben. Von mehr...
Antifa 1974 wurde Neşet Danış in Hamburg von türkischen Rechtsextremen ermordet

»Wer seinen Gott liebt, erschlägt die Kommunisten«

Jahrzehntelang verfolgten türkische Rechtsextreme auch in der BRD ihre Gegner. Das zeigt das Beispiel von Neşet Danış, der 1974 in Hamburg von Mitgliedern der Grauen Wölfe ermordet wurde. Von mehr...
Lasershow Cottbus
Antifa In der brandenburgische Stadt Cottbus haben rechtsextreme Strukturen einige Macht

Das Nazi-Netzwerk von Cottbus

In Südbrandenburg scheinen sich kriminelle rechtsextreme Strukturen zu verfestigen. Lokale Antifaschisten beklagen die Untätigkeit der Ordnungsbehörden gegen rechte Gewalttäter. Jahrelange Ermittlungen gegen die »Kampfgemeinschaft Cottbus« wurden kürzlich eingestellt. Von mehr...
Rapper Kollegah im Pelz
dschungel Kollegah und andere Deutschrapper reimen gegen Coronamaßnahmen

Bizeps statt Biontech

Auch die Rap-Szene hat ihre »Querdenker«. Von mehr...
Small Talk Small Talk mit Lisa Schmidtke über das Gedenken zu Rostock-Lichtenhagen

»Die Ritualisierung findet schon statt«

Im Gedenken an das Pogrom in Rostock-Lichtenhagen vor 30 Jahren hat sich in der Hansestadt ein Bündnis von linken Gruppen und zivilgesellschaftlichen Initiativen zusammengefunden. Der Zusammenschluss will in den nächsten Monaten an die rassistischen Kontinuitäten erinnern. Für den 27. August sind bundesweite Demonstrationen geplant. Die Bündnissprecherin Lisa Schmidtke sprach mit der »Jungle World«. Small Talk Von mehr...
Leeres Gewächshaus
Inland Die Verbote von islamistischen Vereinen in Bremen und Nordrhein-Westfalen

Die Hizbollah verliert Außenposten

Drei islamistische Vereinigungen, eine in Bremen und zwei in ­Nord­rhein-Westfalen, wurden in den vergangenen Wochen von den ­zuständigen Innenministern der Länder verboten, weil sie Terror­organisationen nahestünden. Von mehr...
Inland Wachsende Sorbenfeindlichkeit in Cottbus und der Lausitz

Angriff auf die Zweisprachigkeit

In Cottbus wurden in den vergangenen Wochen offenbar gezielt sorbisch-wendische Bezeichnungen auf Straßenschildern überklebt. Von mehr...
Rune Dahmke und Johannes Bitter beim Testen
Sport Wie die Profiligen mit Covid-19-Infizierten verfahren wollen

Das Virus spielt mit

Der Profisport hat kein einheitliches Prozedere dafür, wie mit Athletinnen und Athleten nach einer Covid-19-Infektion zu verfahren ist. Von mehr...
Pappaufsteller in der Kölner Lanxess-Arena
Sport Die großen Sportverbände schenken der neuen Pandemiewelle wenig Beachtung

Nur keine Welle machen

Für die großen Sportverbände ist die neue Covid-19-Welle kein großes Thema. Überblick Von mehr...
Fans von Union Berlin beim Spiel gegen Hertha BSC am 20. November
Sport Viele Fußballfans hadern mit den Coronaregeln

Zwischen Gesundheit und Stimmung

In der vierten Welle der Covid-19-Pandemie sind Politik und Sport nicht unbedingt klüger geworden. Manche Ultra-Gruppen sehen die Coronaregeln eher als Problem denn als Lösung. Von mehr...