Beiträge zu Krieg

2023/08 Thema Die besetzten ukrainischen Gebiete sind ein Experimentierfeld für die russische Führung

Unter russischer Besatzung

Russlands Kriegswirtschaft erzielt in den besetzten ukrainischen Gebieten Gewinne, die unter Kreml-Getreuen aufgeteilt werden. Auch ausländische Unternehmen sind an diesem Geschäft beteiligt. Außerdem kann die russische Führung im Rahmen des Kriegsnot­stands Repressionsmethoden erproben.
Reservisten in der Stadt Wolschski
2022/43 Thema Ein Gespräch mit dem Sozialwissenschaftler Jeremy Morris über Russland im Kriegszustand

»Die Menschen sind politisch isoliert«

Jeremy Morris erforscht seit vielen Jahren, wie Russen aus der Arbeiterklasse leben und über ihr Land denken. Er ist sich sicher: Weitverbreitete Kriegsbegeisterung gibt es nicht. Trotzdem entwirft er ein düsteres Szenario der politischen Entwicklung Russlands.
Wandgemälde in Kaschira zeigt Putin
2022/43 Thema Russische und ukrainische Linke diskutieren über den Charakter des russischen Regimes

Putin Bonaparte

Die Frage nach den Beweggründen der russischen Führung wird seit der russischen Invasion auch unter russischen und ukrainischen Linken intensiv diskutiert. Ihre Antworten machen wenig Hoffnung auf einen Politikwechsel in Russland.
Passantin vor einem Plakat eines russischen Soldaten im Zentrum Moskaus
2022/43 Thema Die russische Regierung verhängt in den besetzten Gebieten das Kriegsrecht

Jungle+ Artikel Der Krieg zeigt sein Gesicht

Militärische Rückschläge und eine chaotisch verlaufende Mobilmachung setzen die russische Regierung unter Druck. Nun hat Präsident Putin in den besetzten Gebieten der Ukraine das Kriegsrecht verhängt und in Russland die staatliche Kontrolle über Wirtschaft und Gesellschaft ausgeweitet.
Vor dem Sitz der Knesset in Jerusalem fordern Angehörige der Hamas-Geiseln deren Freilassung, 6. November
2023/46 Ausland Israels Armee hat den Norden des Gaza-Streifens eingenommen

Schüsse von allen Seiten

Israel hat die Kontrolle über den nördlichen Gaza-Streifen errungen. Im Umkreis mehrerer Krankenhäuser, um die herum sich Hamas-Mitglieder verschanzen, finden weiter Kämpfe statt. Derweil laufen Gespräche über die Freilassung der von der Hamas verschleppten israelischen Geiseln.