Artikel von Dominik Lenze

Margarita Simonjan, bei einer Feier zum achtjährigen Jubiläum der Annexion der Krim in Moskau
Thema Die EU hat russische Staatsmedien verboten

Probleme mit der Propagandashow

Infolge der russischen Invasion der Ukraine hat die EU die Staatsmedien der RT-Gruppe gesperrt. Doch im Internet und unter Verschwörungstheoretikern zirkulieren ihre Inhalte immer noch. Von mehr...
Jörg Reichel bittet bei einer Demonstration in Kreuzberg im April 2021 den Polizeiführer, mäßigend auf das aggressive Verhalten der Beamten gegen die Presse einzuwirken
Inland Der Zustand der Pressefreiheit in Deutschland könnte besser sein

Reporter mit Grenzen

Auf der jährlichen Rangliste der Pressefreiheit von Reporter ohne Grenzen ist Deutschland erneut abgestiegen. Grund sind vor allem tätliche Angriffe bei »Querdenken«-Demonstrationen. Aber auch die Polizei, die rechtliche Lage und wirtschaftliche Probleme machen Medien zu schaffen. Von mehr...
Antifa 18 Dominik Lenze: Bei der Mai-Demonstration von »Der III. Weg« kam es zu gewalttätigen Ausschrei­tungen

Besinnung auf die Kernkompetenz

Zum 1. Mai rief die Neonazi-Kleinstpartei »Der III. Weg« zu einer Kundgebung in Zwickau auf. Bereits zuvor war es zu Gewalt gegen anreisende Gegendemonstranten gekommen. Von mehr...
Small Talk Small Talk mit Niklas Vögeding von der Berliner Beratungsstelle Veritas über Aus­wege aus dem Verschwörungswahn

»Kein Lichtschalter, den man an- oder ausmachen kann«

Die Berliner Beratungsstelle Veritas hilft Angehörigen von Verschwörungsgläubigen. Die »Jungle World« sprach mit Niklas Vögeding, zuständig für Beratung und Projektentwicklung, darüber, wie der Ausstieg gelingen kann. Small Talk Von mehr...
Fahne in schwarz weiß rot mit Deutschland in Frakturschrift, einem großen Q in der Mitte und einer Zeichnung von Putin auf der linken Seite
Inland »Querdenker« und Verschwörungstheoretiker sind auf Putins Linie

Die kranken Kinder der Kreml-Propaganda

Für viele Anhänger von Verschwörungsmythen ist Wladimir Putin schon seit Jahren ein Idol. Führende Figuren der Szene verbreiten Kreml-Propaganda, manche saßen sogar schon mit Putin zu Tisch. Von mehr...
Demonstration gegen die Coronapolitik in Magdeburg
Inland Die Proteste der »Querdenker« und ihrer Sympathisanten werden zahlreicher

Anschwellender Protest

In Deutschland häufen sich die Proteste von »Querdenkern« und Impfgegnern. Beteiligt sind zahlreiche Rechtsextreme – und Soldaten der Bundeswehr. Von mehr...
Small Talk Small Talk mit Armin Bohnert vom Berufsverband »Polizeigrün« über den Umgang der Polizei mit den Coronaprotesten

»Verbote sollten die ultima ratio bleiben«

Derzeit sammeln sich wieder wöchentlich Tausende Menschen in verschiedenen Städten, um gegen die Coronapolitik zu demonstrieren. Die »Jungle World« sprach mit Armin Bohnert, dem Vorstand des ­Berufsverbands »Polizeigrün«, über den Umgang der Polizei mit den Coronaprotesten. Small Talk Von mehr...
Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Corona-Demonstration am Samstag in Hamburg
Inland Am Wochenende haben »Querdenker« und Neonazis demonstriert

Der Wahn bleibt auch nach der Pandemie

Am Wochenende fanden mehrere »Querdenken«-Demonstrationen statt. Die Organisation »Querdenken« ist zwar am Ende, doch der Verschwörungswahn noch lange nicht. Von mehr...
Antifa Die »Querdenker»-Akademie am Starnberger See vor

Die Querfront-Uni

Ein Unternehmerpärchen aus Bayern hat ein »Querdenker«-Institut gegründet. Hier sollen geschäftstüchtige Verschwörungsvermarkter lehren, die auch einem bürgerlichen Publikum vermittelbar sind. Von mehr...
Armin Petschner-Multari, der Gründer von The Republic
Inland Das der Union nahestehende Medienprojekt The Republic

Breitbarts deutsches Brüderchen

Die der Union nahestehende Kampagnenagentur The Republic betreibt Propaganda gegen einen angeblichen Linksruck der Gesellschaft. Von mehr...